Wo steckt der Fehler im Peugeot 308? Ist die Wasserpumpe kaputt? | Holger sucht Mitarbeite***** ;-)

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Männliche, weibliche und sonstige Bewerbungen bitte an s.schaefer@kfz-parsch.de
————————————
Bei einem Peugeot 308 CC (2010, 1.6 Liter, 115 KW) war tagelang die Motorkontrollleuchte (MKL) an. Kurz vor Jürgens Werkstatt, so die Besitzerin, sei die Lampe ausgegangen. Im Fehlerspeicher jedenfalls sind jede Menge Einträge – u.a. Kühlmittelpumpensteuerung und Öldruckschalter. Was ist hier los?
———————-
Hier geht's zum Webshop:

Die Autodoktoren auf Facebook:

Die Autodoktoren auf Instagram:

66 Gedanken zu „Wo steckt der Fehler im Peugeot 308? Ist die Wasserpumpe kaputt? | Holger sucht Mitarbeite***** ;-)

  • 19. Februar 2019 um 16:20
    Permalink

    Super Team weiter so am besten jeden Tag ein Video bitte

    Antwort
  • 19. Februar 2019 um 16:22
    Permalink

    „Der kleine Kevin wird in der Fischtheke gesucht“ Ich kann nicht mehr 😂

    Antwort
  • 19. Februar 2019 um 16:29
    Permalink

    Sonstige! Ich bringe euch meinen Kater, der markiert dann in den Motorraum und macht ihn so Marder-sicher. 5 Teuro pro Behandlung, kein Stundenlohn, schläft viel.

    Antwort
    • 21. Februar 2019 um 11:32
      Permalink

      +Chris ich hab auch nen langen buschigen Schwanz… Der wiegt aber keine 10kg

      Antwort
    • 21. Februar 2019 um 12:44
      Permalink

      Braucht dein Kater Hilfe dabei? Viel schlafen bekomm ich auch hin!

      Antwort
    • 21. Februar 2019 um 16:20
      Permalink

      Wow, ich hätte jetzt nicht gedacht, daß mein Kommentar überhaupt gelesen wird. Gegen einen 10 Kilo Kater kommt meiner nicht an und buschige Ruten scheint es hier auch einige zugeben. Ich hatte hier mal einen Maine Coon um das Haus rennen – ein absolut liebes Tier, wenn man sein Vertrauen gewonnen hat.

      Antwort
    • 22. Februar 2019 um 14:20
      Permalink

      +Chris Ich habe einen Norweger. Schwierig zu handhaben, eigensinnig… Ich liebe ihn…

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 16:30
    Permalink

    Super Video-wie immer. Und nochmal Danke das wir Euch besuchen durften und wir freuen uns Euch am 27.04.2019 bei uns zu sehen. Bis dahin alles Gute und noch viele tolle Videos. Gruß aus Hennef

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 17:57
      Permalink

      Thomas Träger Dankeschön das wäre natürlich super aber wir finden es ganz toll das wir im Video zusehen sind und auch der Termin eingeblendet wurde.

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 18:54
      Permalink

      Ich freue mich schon drauf. Bin ganz bestimmt da! Ich wohne ja in Hennef.

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 18:58
      Permalink

      Thomas Cieslik super 👍ich freue mich

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 21:37
      Permalink

      Noch eine Autoglas Firma! Wenn ich schon die Carglas Werbung im Radio und Fernsehen in Dauerberieselung höre und sehe, dann ist es mir schon fast Peinlich, das meine Scheiben am Auto alle heile sind!

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 16:32
    Permalink

    Kamera läuft jetzt vernünftig. Geht doch.

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 20:15
      Permalink

      Was sie wohl anders gemacht haben? AF aus oder andere Kamera?

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 21:14
      Permalink

      Florian Block stimmt war mir nicht aufgefallen

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 22:45
      Permalink

      +Florian Block in jedem Fall mit geschlossener Blende gearbeitet, so dass die Schärfentiefe zunimmt, und nicht mehr auf ein paar Millimeter begrenzt ist, dann muss der Fokus auch nicht mehr auf den Millimeter genau sitzen.. Ist zwar weniger cineastisch, aber für die Anforderung passender..

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 6:27
      Permalink

      Die Kamera war schon immer gut. Mehr als gut.

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 16:54
    Permalink

    wir suchen einen mechatronisch gebildeten menschen 🙂 .. damit sind alle gesetzlichen auflagen erfüllt.

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 23:56
      Permalink

      das diskriminiert die die sich nich als menschen identifizieren

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 13:33
      Permalink

      +dezibeldani Hää was meinst du?

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 18:00
      Permalink

      @Kevin_2006 Ab Minute 5:00. Was er meint ist bei 5:15 😉

      Antwort
    • 22. Februar 2019 um 14:24
      Permalink

      Sicher? Was sagt die EU dazu? Vorschlag: unzulässige Verkürzung. Da muss eine neue Verordnung her…

      Antwort
    • 24. Februar 2019 um 19:45
      Permalink

      Hinterher bewerben sich auch noch Untote! 💀

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 16:55
    Permalink

    Ich fänds ne coole sache wenn ihr nachdem ihr das jeweilige auto wieder repsriert habt, sagen könntet mit was man da ca an kosten dann rechnen kann. (Also materisl+ Arbeitsaufwand) Gruß aus dem Allgäu

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 18:02
      Permalink

      Sagen Sie ziemlich oft. Nicht bei alle aber bei vielen

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 21:57
      Permalink

      +Reinier Oosterveen “mechatroniker”sind die WAHRE(N) psychologen ( dem kunden ziemlich smart bei-bringen, was an kosten womöglich ( und wir sind NICHT schuld ) auf SIE (die kunden) zukommt! (zehnmillionen LIKES bekomm ich bestimmt JETZT) (oder glaub doch nicht) ….. 😎

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 14:07
      Permalink

      100-120 euro 1 stunde nur arbeit(in AT) und die originalteile kannst du googeln was verbaut werden

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 17:02
    Permalink

    300.000 habt ihr doch schon überschritten..?! Herzlichen Glückwunsch ihr habt es Euch verdient !

    Antwort
    • 20. Februar 2019 um 12:59
      Permalink

      Tag an dem gedreht wurde =/= Tag an dem das Video hochgeladen wurde

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 17:39
    Permalink

    Klasse wie immer aber das ständige Gebimmel würd mich auch nerven, da hat dat Holgi schon recht. 😉

    Antwort
  • 19. Februar 2019 um 17:41
    Permalink

    Schönes Video.
    Glückwunsch zu den 300.000 k und viel Glück für die nächsten Tausenden.

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 19:40
      Permalink

      300k, k steht für kilo=1000

      Antwort
    • 21. Februar 2019 um 19:19
      Permalink

      Genau, das wären nämlich 300000000…

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 17:55
    Permalink

    Jeder kennt diese Stecker beim schrauben die den letzten mm nicht rein gehen wollen damit es Klick macht zum einrasten.

    Antwort
    • 20. Februar 2019 um 11:27
      Permalink

      Black Shady meistens dreck drin wenns wirklich nicht gehen will

      Antwort
    • 22. Februar 2019 um 14:17
      Permalink

      “Jeder”, nur die Deppen der Autodoktoren nicht. 😄😄 Hast du die letzten 6 Werkstatt Test nicht gelesen? Soviel zum Thema “jeder”.

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 18:27
    Permalink

    Hi ihr beiden wie immer geile Arbeit!
    Ein bis zwei Sachen zur Korrektur. Das Bauteil was ihr zeigt ( KühlmittelPumpe) das ist die leider nicht! Das Teil wird angesteuert und fährt nur aus um mit der Rolle der wasserpumpe in Kontakt zu kommen und somit diese anzutreiben über den Riemen.
    Das zweite, den Sensor den ihr als Variablen öldruckschalter zeigt ist nur der ölstandssensor für die Anzeige kombi Instrument!

    Die technischen Unterlagen beziehen sich aber auf einen ganz anderen Stecker undzwar den des variablen öldruckschalter der Sitz bisschen weiter rechts vom ölstands Sensor.

    So genug geklugscheissert..

    Macht weiter so, immer wieder geile Arbeit💪

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 18:44
      Permalink

      Zur Kühlmittelpumpe. Die wird nur angetrieben wenn das Kühlmittel gekühlt werden muss?? Also bei kaltem Motor ohne Funktion? So viel Aufwand und Fehlerquellen nur damit das Kühlwasser 68,4 Sekunden früher heiß ist.

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 19:32
      Permalink

      Die Dinge, die das Leben schrieb…immer interessant.

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 20:45
      Permalink

      Danke Niko, das mit der Wasserpumpe wollt ich auch schon schreiben, aber da du das schon geschrieben hast, bekommst du nen Daumen hoch, in der hoffnung, dass die docs es dann eher lesen bzw finden

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 22:01
      Permalink

      Wobei diese wasserpumpe oft undicht wird .und das riemenrad oft rissig wird ist halt schon ne konstruktion

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 6:41
      Permalink

      +Land Vermesser Die Zeit, bis der Motor warm ist, ist eben die kritischte Zeit für Langlebigkeit und Abgase

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 19:21
    Permalink

    Bei 4:10 geht es los – lecker, der THP Motor 🙂

    Antwort
  • 19. Februar 2019 um 19:26
    Permalink

    Warum kriegt die Autoindustrie es im 21 Jahrhundert NICHT hin, zum Fehler das Datum mit zu speichern?

    Antwort
    • 19. Februar 2019 um 23:14
      Permalink

      Unser Bosch Tester Sagt bei manchen Fehlern Km, Drehzahl, Öl tem., Kühlwasser temp, last Zustand, Zeit,…

      Aber nicht bei jedem Auto mir bis jetzt nur bei VAG BMW Mercedes aufgefallen

      Antwort
    • 19. Februar 2019 um 23:37
      Permalink

      +Christopher Lauterbach Bosch tester ist Müll bei Opel und bei den Japanern kannst. NIX machen

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 13:24
      Permalink

      +Michael Guttmann und deswegen ist er gleich müll? Oh man was für ein wahnsinns kommentar. Was der eine tester kann kann dafür der andere nicht und umgedreht sind die deswegen beide müll ? Ich habe schon Sachen gehabt da konnte mir weder mein bosch noch mein gutmann helfen. Gerichtet hats am ende ein tester von snap-on. Also spar dir solche Kommentare.

      Antwort
    • 20. Februar 2019 um 20:21
      Permalink

      +Thomas Zahn Ein gemeinsamer Standard würde helfen, wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht ist keinem geholfen.

      Antwort
    • 21. Februar 2019 um 22:23
      Permalink

      +Herr Doktor Na doch … der Vertragswerkstatt. Die Hersteller wollen natürlich dass jeder in die Vertragswerkstatt kommt.

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 19:38
    Permalink

    Ihr habt den falschen Stecker kontrolliert. Das Ventil ist im Motor an der Ölpumpe verbaut und das kabel kommt aus dem Motorblock raus und ca. 5cm danch kommt der stecker. Ist ein schwarzer zwei polieger Stecker. Und ich würde umbegingt die Stecker am Motorsteuergerät kontrolieren bevor ihr es der Kundin zurück gibt.(Hatte schon zwei Steuergeräte schäden instandgesetzt)
    MfG
    Patrick

    Antwort
    • 23. Februar 2019 um 13:55
      Permalink

      Schon wieder die selbsternannten Autodoktoren als inkompetent entlarvt – einfach zu köstlich!

      Antwort
    • 24. Februar 2019 um 16:26
      Permalink

      +Ein Kanal Am besten finde ich, wenn die darauf schnippisch reagieren😃

      Antwort
  • 19. Februar 2019 um 22:28
    Permalink

    Kamera/Schärfe ist übrigens super 1A erste Sahne 🙂

    Antwort
  • 19. Februar 2019 um 22:44
    Permalink

    Also das Gebimmel hätte ich schon längst rausgerissen

    Antwort
    • 24. Februar 2019 um 19:27
      Permalink

      Würde total meine Konzentration weg Bimmeln! Hängt da ein Funkgong an und am empfgangsteil ein Vibrationalarm(Nicht was ihr wieder denkt!) und ab damit in die Hosentasche der dann immer zum Empfang latschen darf!

      Antwort
  • 20. Februar 2019 um 11:00
    Permalink

    Ich arbeite bei Peugeot/Citroen. Für dieses Fahrzeug mit dieser Fahrgestellnummer gibt es 42 technische Informationen alleine für den Motor. Viel Geduld bei der Fehlersuche, wenn das Auto zurück kommt. Manchmal möchte ich echt nicht in eurer Haut stecken. Wieder ein tolles Video. Danke und weiter so.

    Antwort
  • 20. Februar 2019 um 19:55
    Permalink

    Diese Klingel hätte ich als Mitarbeiter schön längst getötet. Da wird man ja agressiv.

    Antwort
    • 21. Februar 2019 um 15:06
      Permalink

      Warscheinlich sucht Jürgen deswegen auch ständig neue MA. 😉

      Antwort
  • 17. März 2019 um 20:37
    Permalink

    Ich liebe euch !! falsche blutdruck tabletten wie geil ist das denn!! weiter so !!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.