Trotz Spezialmittel: Horror-Glühkerze von Innen herausgeschlagen! | Schock-Diagnose beim BMW X3

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

FABUCAR-APP ||| ALLE INFOS UND DOWNLOADS HIER:
Android:
IOS:

[unbezahlte Werbung]

Ein BMW X3 E83 (2010, 3.0L Diesel, 160KW) ist einfach während der Fahrt ausgegangen und wurde per Abschleppdienst in Holgers Werkstatt gesschleppt. Der Fehlerspeicher zeigt u.a. einen defekten Nockenwellensensor. Was Holger dann entdeckt, ist ein wahrer Schock.

Zudem ist ein Ford Transit (2.2L, 115 PS) mit defekter Glühkerze in der Werkstatt. Die dritte von vier Glühkerzen konnte noch total verkokt entfernt werden, doch die vierte steckt extrem fest. Eigentlich kein Problem für Spezialmittel und Spezialwerkzeug, doch selbst nach komplettem Motorausbau und Ausbohrung der Glühkerze, kann diese erst vom Inneren herausgeschlagen werden.

Außerdem: Ein alter Gast ist wieder da! Der Honda Prelude V (1998, 98 KW, 2 Liter) aus Folge 115 ist zurück.

———————-
Hier geht's zum Webshop:

Die Autodoktoren auf Facebook:

Die Autodoktoren auf Instagram:

57 Gedanken zu „Trotz Spezialmittel: Horror-Glühkerze von Innen herausgeschlagen! | Schock-Diagnose beim BMW X3

  • 22. Februar 2019 um 16:14
    Permalink

    Pünktlich zum Feierabend. Sehr schönes Video mal ohne VW

    Antwort
  • 22. Februar 2019 um 16:15
    Permalink

    Hier klicken, um Fabucar zu überspringen: 9:08

    Antwort
    • 24. Februar 2019 um 0:19
      Permalink

      Ist echt nervig mit der Zeit…

      Antwort
    • 26. Februar 2019 um 18:41
      Permalink

      O Z und was soll das jetzt bitte bedeuten ?

      Antwort
    • 3. März 2019 um 15:36
      Permalink

      die app ist eher für hobbybastler und türken die im hinterhof nen defekten 3er BMW stehen haben

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 16:31
    Permalink

    Hallo Holger, wie geht es denn Deinem Sohn inzwischen?

    Antwort
    • 22. Februar 2019 um 21:03
      Permalink

      Alles gut, Therapie hat angeschlagen. Mein Infostand…

      Antwort
    • 22. Februar 2019 um 23:48
      Permalink

      Schnabel Tasse tut mir Leid dass ich so doof frage, aber was ist mit ihm passiert? Habe es nicht mitbekommen

      Antwort
    • 22. Februar 2019 um 23:56
      Permalink

      +JBL Bass Tester
      Der ältere Sohn hatte Leukämie.

      Antwort
    • 23. Februar 2019 um 0:02
      Permalink

      Schnabel Tasse oh..
      Ich wünsche ihm eine Gute Besserung, hoffentlich wird alles gut

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 16:47
    Permalink

    Nen privater schrauber wird sich über den bmw freuen!

    Antwort
    • 26. Februar 2019 um 9:25
      Permalink

      Voll scheiße für den Besitzer. Nen 3 Liter Reihensechser nach der Laufleistung platt… Einfach genial. Zum Kotzen! Die sollen ne dickere, mehrreihige Steuerkette nehmen.

      Antwort
    • 3. März 2019 um 15:26
      Permalink

      Ist doch eh der M57D30, der ist eigentlich nicht bekannt vor 300-400k die Kette zu werfen. Die N57 hatten das auch, aber ebenso seltener und viele schafften auch 250-300tkm.

      Antwort
    • 3. März 2019 um 16:19
      Permalink

      +Jens Harbers doch kommt bei denen auch oft vor gerade bei 200 – 300tkm

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 16:54
    Permalink

    Moin Moin Holger! Du siehst ziemlich schlecht aus. Man könnte meinen, der dauerhafte YouTube + VOX Automobil + Werkstatt-Alltags-Stress setzt dir langsam zu. Jürgen meinte ja schon ein paarmal, zu Beginn eurer YouTube-Karriere, dass du immerwährend “rabbelig & zappelig” bist. Vielleicht schaltest du echt mal einen Gang zurück und schonst dich, deine Knochen und deine Nerven. Bestimmt nicht einfach, aber wenn du irgendwann mal umkippst, hilft dir leider kein YouTuber und niemand von Vox. Dann ist deine Familie nämlich betroffen – mit dir. Herzliche Grüße auch an Jürgen!

    Antwort
    • 23. Februar 2019 um 19:16
      Permalink

      +Ronni F. Ja das kann ich verstehen das sowas sehr sehr nervig ist. Aber gut ich habe halt eigtl. nur mit PKWs zu tun oder höchstens mal mit klein LKW

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 21:36
      Permalink

      wie kommst du drauf? “man könnte meinen” was soll denn so eine Aussage? Vielleicht schaltest du einfach zurück und schliesst nicht von Dir auf andere..

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 22:05
      Permalink

      Es ist Karneval in der Hochsaison, da habe ich selten einen Kölner gesehen der frisch oder fit aussah, Kölle Alaaf. 🙂

      Antwort
    • 3. März 2019 um 15:59
      Permalink

      Einfach die Verbrenner Technik in die Tonne werfen, dann geht auch nichts mehr kaputt. So viel Technik, bewegte Teile, Regelungen und Sensoren bei der thermischen Belastung… Da muss doch ständig was kaputt gehen…

      Antwort
    • 7. März 2019 um 17:51
      Permalink

      Leute, chillt mal! Ich find es sehr schwierig, wenn Leute im Internet öffentlich sowas diagnostizieren wollen!!!
      Was soll der scheiß? Wollt ihr euch wichtig tun?
      Der Mann hat Familie und Freunde, ich denke jede Menge. Die werden wohl merken, wenn es ihm nicht gut geht!!!
      Jeder kann mal einen schlechten Tag haben, Jürgen wird das schon ganz gut im Griff haben!

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 16:58
    Permalink

    Na wenigstens kommt Jürgen für die Werbung mal rüber.. 😀

    Antwort
  • 22. Februar 2019 um 17:01
    Permalink

    Ich bin gespannt, wie es mit dem Honda weitergeht.

    Kupplung treten.

    Antwort
    • 25. Februar 2019 um 18:46
      Permalink

      Das isn alter Honda, da is nix mit Kupplung treten, damit er anspringt.

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 20:34
      Permalink

      +99Lezard99 wer beim starten die kupplung tritt, bleibt bestimmt auch an der ampel auf dem bremspedal stehen XD (und/oder der kupplung)

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 23:17
      Permalink

      +NicoYoshimitsu dein argument ist das die drehzahl dann minimal ansteigt. so what? wem tut das weh wenn die eingangswelle mitorgelt? die ist nicht gelagert wie die kw. die kw hat beim kaltstart halt nicht 100% öldruck bzw. lagerung wie die eingangswelle vom getriebe. das ist alles.

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 23:22
      Permalink

      +NicoYoshimitsu und übrigens google axial verschlissene kw lager. da findest du natürlich was zu. natürlich bei weitem nicht so viel wie den normalen lagerschaden. weil der normale lagerschaden der ist der dann auffällt. und außerdem, was hängt an der kw? kolben und pleule. wenn du also die kupplung trittst ohne das die kw durch öldruck gelagert ist schiebst du quasi kolben und pleule auch zur seite. aber hey, wenn dir deine eingangswelle wichtiger ist obwohl die nicht die gleiche öldruckabhängige lagerung hat wie die kw, bitte.

      Antwort
    • 26. Februar 2019 um 23:17
      Permalink

      +99Lezard99 du liegst gold richtig 👍

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 17:18
    Permalink

    15:24 “Wir sind ja nicht aus Zucker, ne?” (Antwort): “Doch…” xD

    Antwort
  • 22. Februar 2019 um 17:20
    Permalink

    Wie ging das mit dem Honda weiter?

    Antwort
    • 23. Februar 2019 um 15:15
      Permalink

      Ich tippe auf Wegfahrsperre. Die Pumpe lief doch garnicht so wie sich das angehört hat und ohne Sprit läuft der eben nicht.

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 18:45
      Permalink

      Lass dich überraschen. ☺

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 19:20
    Permalink

    Na, ist das Auto nebenan rot geworden? 15:00
    🤭

    Antwort
  • 22. Februar 2019 um 19:33
    Permalink

    15:01 schön die tür an das andere auto gemackt 😀

    Antwort
  • 22. Februar 2019 um 20:30
    Permalink

    Komisch. Über die Fabucar-Werbung wird sich en gros aufgeregt, aber niemand freut sich, daß diesmal alles mit dem Fokus geklappt hat 😉

    Antwort
    • 23. Februar 2019 um 14:54
      Permalink

      Weil unsere Gesellschaft halt darauf von den Medien “programmiert” wird, alles nur negativ zu sehen.

      Antwort
    • 23. Februar 2019 um 16:39
      Permalink

      Der Fokus ist immer noch mist….

      Antwort
    • 24. Februar 2019 um 10:22
      Permalink

      +rogie18967 nur gut, dass man immer jemanden findet dem man die Schuld am eigenen Versagen zuschieben kann.

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 1:42
      Permalink

      Das war ein Transit/ Tourneo und kein Focus…😂…Kalauer-Alarm

      Antwort
    • 26. Februar 2019 um 8:02
      Permalink

      Wenn das schon einer erwähnt, muss ich ja kleinlich werden. Von 3:44 bis 3:46 stimmte der Fokus nicht

      Antwort
  • 22. Februar 2019 um 21:45
    Permalink

    15:15
    Mensch Meier, da hat der Juniorchef aber mal so richtig mit angepackt! 😉

    Antwort
  • 23. Februar 2019 um 0:28
    Permalink

    Euer motormodell scheint auch einen motorschaden zu haben bei dem knacken

    Antwort
  • 23. Februar 2019 um 18:03
    Permalink

    Steuerkette und BMW. Hör mir auf.
    Kette und Spanner bei 83tkm wechseln lassen, jetzt bei 101tkm wieder Kette gelängt. Also der N43 ist wirklich eine Lachplatte.
    Ist aber auch kein Wunder. Die Fake-Goldkette meines Nachbarn ist dicker…

    Antwort
  • 23. Februar 2019 um 20:37
    Permalink

    seit wann gibt es bei BMW 3 Liter 4 zylinder motoren ???? 😀

    Antwort
    • 3. März 2019 um 16:18
      Permalink

      Nur leider ist das ein 6zyl 😉

      Antwort
  • 23. Februar 2019 um 23:27
    Permalink

    Armes Deutschland bzw Autowelt. Als ich in noch der Lehre war, kostete ein Teilmotor von einem Rekord C gerade mal etwas um die 1000 DM, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.
    Ich bin froh, das ich mir seit über 25 Jaren kein neues Auto mehr gekauft habe. Ich behalte meine beide(n) Audi 80 B4 denn, in 25 Jahren habe ich nichtmal 2K Euro in beide Autos reingesteckt.
    Und, die laufen Super und sehr zuverlässlich.

    Antwort
    • 25. Februar 2019 um 22:23
      Permalink

      Zumindest ist der super konserviert, damals.

      Antwort
    • 25. Februar 2019 um 23:51
      Permalink

      +Steppen Wolf Der Audi 80 war einer der ersten Fahrzeuge mit Doppelverzinkung; da wirste bei nem gut gepflegten Modell kaum Rost finden.

      Antwort
    • 26. Februar 2019 um 21:46
      Permalink

      +cosma nina shiva Mazda 323f, mit etwa 100.000 km gekauft für 2800€ dann x Jahre gefahren bis km-Stand 308.000 km. dabei Reparaturen inkl Ölwechseln und Verschleißteile für etwa 1500 €. Also etwa 200.000 km gefahren für 4300€

      Antwort
    • 27. Februar 2019 um 22:45
      Permalink

      Heutzutage sagst du deinem  Händler dafür ca. 5xmal guten Tag und das Geld ist weg.

      Antwort
    • 2. März 2019 um 20:46
      Permalink

      Du Glücklicher. Ein bekannter von mir hat seinen vor reichlich zwei Jahren verkauft und gegen einen b6 eingetauscht. Wird das wohl auf ewig bereuen.

      Antwort
  • 25. Februar 2019 um 12:44
    Permalink

    Wenigstens ist der X3 Motor ab jetzt wartungsfrei.

    Antwort
  • 26. Februar 2019 um 10:05
    Permalink

    15:01, schön in die Tür reingeballert ;-P

    Antwort
  • 2. März 2019 um 10:01
    Permalink

    M Logo am X3, sofort verhaften!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.