Yamaha YZF-R1: Auspuff Sound Test | Exhaust

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Yamaha Original, Akrapovic, Arrow Indy Race, Leo Vince Factory Slip on, Scorpion Serket, Scorpion RP1-GP, Termignoni: sieben Auspuffe für die Yamaha YZF-R1 im Test. Den kompletten Artikel findet ihr in MOTORRAD 14/2017 oder als PDF zum Download hier:

18 Gedanken zu „Yamaha YZF-R1: Auspuff Sound Test | Exhaust

  • 30. Juni 2017 um 13:04
    Permalink

    darf man aufs topcase einen rucksack legen und diesen dann mit spanngurt etc befestigen ist dies erlaubt?

    Antwort
    • 30. Juni 2017 um 13:43
      Permalink

      Solang sicher gestellt ist, dass er nicht weg fliegen kann, oder exessiv im wind wackelt spricht nichts dagegen.
      “Gepäckträger” oder ähnliches benötigen im allgemeinen keine gutachten bei motorrädern.

      Antwort
  • 30. Juni 2017 um 13:15
    Permalink

    Jetzt muss man sich doch echt fragen warum man soviel Geld ausgeben soll, dafür weiniger Leistung bekommt und ein bisschen anderen Klang 🤔

    Antwort
    • 1. Juli 2017 um 15:55
      Permalink

      Sir Wankalot du hast vergessen zu sagen Versicherungsschutz und Straßenzulässigkeit zu verlieren.

      Antwort
    • 1. Juli 2017 um 16:06
      Permalink

      BlackForest Biker Das mit dem Versicherungsschutz ist ein Märchen. Und auf den Rest ist geschissen ✌

      Antwort
    • 1. Juli 2017 um 17:38
      Permalink

      Und die wo drauf scheisen seh ich jedes Wochende bei uns im Schwarzwald bei der Kontrolle stehen und laden den Karren auf nen Anhänger :).

      Antwort
    • 1. Juli 2017 um 17:52
      Permalink

      BlackForest Biker Drum fahr ich nicht im Schwarzwald, gibt auch anderswo geile Strecken 😛

      Antwort
    • 1. Juli 2017 um 18:09
      Permalink

      sicher nur ich wohn halt da warum sollt ich woanders hinfahren? und des weiteren gibt es immer wieder tolle Streckensperrungen wegen anwohner beschwerden wegen zu vielen zu lauten Mopeds :). glaub da sind wir selbst dran schuld 🙂

      Antwort
  • 30. Juni 2017 um 13:47
    Permalink

    Der LeoVince ist echt nicht schön vom Klang her :/. Für mich ist der Akra am besten

    Antwort
    • 1. Juli 2017 um 6:18
      Permalink

      BVBsniper – ist ja auch mit Eater die anderen ohne.
      Akra und Arrow finde sogar arrow etwas besser

      Antwort
  • 30. Juni 2017 um 16:15
    Permalink

    Also das pfeifen der rolle stört schon extrem das klanggefühl.

    Antwort
  • 30. Juni 2017 um 19:43
    Permalink

    Ihr habt da was verwechselt oder, der runde Scorpion heißt RP1-GP und der eckige Scorpion Serket, denke ich !

    Antwort
  • 30. Juni 2017 um 20:03
    Permalink

    in welchem gang wurde denn gemessen ? 4.

    Antwort
  • 1. Juli 2017 um 12:17
    Permalink

    Kennzeichen ne=Neuss das hat Klasse

    Antwort
  • 1. Juli 2017 um 19:23
    Permalink

    die Zeiten sind vorbei. Mein ZX6R ’05 hat 10PS mehr nach der Abstimmung mit dem Akrapoviç, BMC & PC3 erhalten. 9kg weniger Gewicht. Yupiiiii.

    Antwort
  • 11. Juli 2017 um 7:25
    Permalink

    Der Test ist ja wirklich gut gemacht, aber eine Einblendung der dB-Werte wäre eventuell sinnvoll. Ich habe das zwar auch nur mit einer Handyapp gemacht, aber das gibt ein besseres Gefühl als Zuseher, ob der Sound lauter wurde. Ansonsten ist das was man hört so abhängig davon wie ihr das Video schneidet/mischt.

    Antwort
  • 7. September 2018 um 21:28
    Permalink

    Austin racing?
    Bester Auspuff fehlt

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.