Yamaha TY-E: Elektrotrial Bike Concept

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Leicht, futuristisch und elektrisch. Das neue E-Trial-Motorrad TY-E von Yamaha ist ein Meilenstein in der Entwicklung der japanischen Firma. MOTORRAD durfte im Anschluss an die FIM E-Trial Weltmeisterschaft in Belgien exklusiv testen und erste Eindrücke sammeln. Soviel vorab: Wir waren überrascht!

9 Gedanken zu „Yamaha TY-E: Elektrotrial Bike Concept

  • 26. Juli 2018 um 18:10
    Permalink

    Macht in diesem Bereich durchaus Sinn und sieht interessant aus, auch wenn ich beim Motorrad – anders als beim Auto – wohl nie auf Elektro umsteigen würde.

    Antwort
  • 26. Juli 2018 um 18:48
    Permalink

    Tolles Video mit guten Erklärungen der Anforderungen an ein Trial Motorrad. Das Akku Problem hat KTM bei der Freeride super gelöst. Der Akku ist hier in 2 Minuten gewechselt. Was ich fürchterlich finde ist der ” Sound”. Was da dran besser sein soll als bei einem Verbrenner weiß ich nicht. Sehr leise hat es sich unter Last jedenfalls nicht angehört.
    Top Video – Daumen hoch.👏👏

    Antwort
  • 26. Juli 2018 um 19:14
    Permalink

    Die sollen mal t7 rausbringen

    Antwort
  • 26. Juli 2018 um 19:59
    Permalink

    Das war ein überzeugender Beitrag, die Dame hat keinen Zweifel daran gelassen, dass sie weiß, worüber sie redet. Das hat mich doch sehr beeindruckt, wie überhaupt ich den Trialsport für eine der faszinierendsten Motorrad-Sportarten überhaupt halte.

    Antwort
  • 26. Juli 2018 um 23:57
    Permalink

    Der Ton ist kaputt. Da hört man nur surr, surr 😉 Und auch wenn man nix hört, darf man trotzdem nicht in den Wald damit.

    Antwort
    • 3. Oktober 2018 um 2:38
      Permalink

      aber wenn man sich mal ‘ausversehen’ verfährt wird man nicht gleich mit Fackeln und Mistgabeln gejagt, hoffentlich.

      Antwort
  • 27. Juli 2018 um 13:20
    Permalink

    Verstehe das Konzept nicht ganz. Warum eine Kette? Die Kupplung könnte man doch bestimmt auch elektronisch simulieren. Würde beides Gewicht sparen und Raum für eine größere Batterie schaffen.

    Antwort
  • 3. Oktober 2018 um 2:36
    Permalink

    definitiv ein interessantes Motorrad.

    Antwort
  • 25. Januar 2019 um 18:17
    Permalink

    Wiso konnte MOTORRAD nicht das gewinner Bike der FIM E.Trial Weltmeisterschaft von Gasgas testen, die gibt es wenigstens zu bestellen?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.