Wohnmobilpark Via Claudiasee Pfunds-Österreich

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Wohnmobilpark Via Claudiasee A-6542 Pfunds / Rauth 714
Wir haben diesen Platz genutzt auf unserer Reisen nach Südtirol. Er liegt verkehrsgünstig an der Reschenstraße 180. Es handelt sich um einen gebührenpflichtigen Stellplatz für 24 Mobile.
Wir haben im Juni 10,00 € pro Nacht bezahlt.
Strom nach Verbrauch 0,60 € kWh.
GPS N 46°57'15" E 10°30'43"
Auch für Wohnwagen zugelassen.
Auch auf meiner Internetseite www.haco-video.de/Stellplatzkarte findet man diesen Platz.

19 Gedanken zu „Wohnmobilpark Via Claudiasee Pfunds-Österreich

  • 2. Juli 2016 um 17:48
    Permalink

    Wie immer einfach toll👍👍

    Antwort
  • 2. Juli 2016 um 18:13
    Permalink

    Wie immer eine tolle Reportage

    Antwort
  • 2. Juli 2016 um 18:41
    Permalink

    freue mich auf den kommenden Film denn da fahren wir auch lang !

    Antwort
  • 3. Juli 2016 um 11:46
    Permalink

    Immer wieder schön!

    Antwort
  • 5. Juli 2016 um 9:46
    Permalink

    Danke Haco für die Reportage. Gruß aus Limburg a.d.Lahn.

    Antwort
  • 5. Juli 2016 um 16:25
    Permalink

    Danke für das positive Feedback, freut mich immer wieder sowas zu lesen😊

    Antwort
  • 1. August 2016 um 6:20
    Permalink

    Wieder mal sehr schön

    Antwort
    • 1. August 2016 um 16:44
      Permalink

      Danke!

      Antwort
  • 12. Februar 2017 um 21:28
    Permalink

    Das hat mir sehr gefallen , gut gemacht  einfach toll das es so Leute gibt

    Antwort
  • 8. April 2017 um 19:41
    Permalink

    Im hintergrund rechts unseren wohnwagen und auto Grusse aus Antwepen ab 6.10 minuten

    Antwort
  • 21. April 2017 um 17:38
    Permalink

    Dankeschön für die schönen Filme. P.s. War neulich in Inzell hat mir auch sehr gut gefallen!

    Antwort
  • 31. Januar 2018 um 13:30
    Permalink

    👍 👍 👍 👍 👍

    Antwort
  • 5. Februar 2018 um 14:08
    Permalink

    Hallo Hartmut Du erwähnst da was von einer Q Box was hat es da auf sich mit nachladen und so? gruss Urs

    Antwort
    • 5. Februar 2018 um 18:26
      Permalink

      Läderach Urs
      Es handelt sich um die GoBox, die braucht man in Österreich für die Autobahn-Maut, ab 3,5 t.

      Antwort
  • 13. April 2018 um 13:13
    Permalink

    sehr informative und schöne videos, herzlichen dank, hartmut, für deine mühen.
    besonders gefallen mir die vielen details, die letztendlich ja wichtig sind, wie öffnungszeiten, entsorgung, sehenswertes, einfahrten, routen ect. scheint mir, als hättest du an alles gedacht 🙂 sehr erstaunlich!
    das video von pfunds ist sehr schön zusammengestellt.
    und ebenso die praktischen tipps in den anderen videos, zum thema sicherheit zum beispiel.
    ich habe abonniert. und gute fahrt euch beiden. 🙂

    Antwort
  • 22. Mai 2018 um 22:09
    Permalink

    Hallo Hartmut, sehr schöner Bericht!
    Wir waren im Oktober da und die Auffahrt nach Samnaun war kein Problem, die Serpentinen (7 Stück) haben eher Spaß gemacht 🙂
    Man muss aber die richtige Route nehmen! Auf der österreichischen Seite über Spiss fahren sogar Linienbusse. Die Strecke auf der Schweizer Seite soll dagegen für größere WoMo’s recht haarsträubend sein …

    Antwort
  • 13. November 2018 um 17:23
    Permalink

    Wie immer ein toller Bericht!

    Antwort
  • 17. Dezember 2018 um 14:41
    Permalink

    Wunderschöner Bericht und herrliche Aussichten😍.Du und deine Frau könnten doch bestimmt ein Buch über all eure Erlebnisse schreiben😀👍💜

    Antwort
    • 17. Dezember 2018 um 14:59
      Permalink

      😄👍

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.