Wohnmobilhafen Stolzenau an der Weser

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 24 Mobile, direkt am Weserufer.
Der Platz ist in der Nacht beleuchtet, hat Stromanschlüsse, eine Ent und Versorgung. Bis zum Ortszentrum sind es nur wenige 100 Meter. In den Monaten November bis März keine Ent und versorgung wegen Hochwassergefahr.
Gebühr 4 Euro pro Nacht und Mobil, Strom 1 Euro/6Std,
Wasser 1 Euro
GPS N 52°30'35" E 9°4'51"

Weitere Informationen unter:

12 Gedanken zu „Wohnmobilhafen Stolzenau an der Weser

  • 14. Juli 2017 um 10:43
    Permalink

    Gut für Tour und Übernachten.Top!

    Antwort
  • 14. Juli 2017 um 12:50
    Permalink

    Ich finde die Holzblöcke zur Parzellierung schon schlecht. Da fahr ich niemals hin. Danke für die Abschreckung.

    Antwort
  • 14. Juli 2017 um 16:52
    Permalink

    Mit 4€ pro Nacht kann man wirklich nicht meckern, auch wenn Pfähle dazwischen sind

    Antwort
  • 16. Juli 2017 um 15:39
    Permalink

    Mal wieder gut gemacht. Habt Ihr Lust uns mal in Drakenburg an der Weser zu besuchen?

    Antwort
    • 16. Juli 2017 um 16:12
      Permalink

      Peter Siepel
      Würden wir gerne machen, schaffen wir im Moment aber nicht, da wir noch verschiedene Termine haben. Aber vielleicht passt es irgendwann.

      Antwort
    • 16. Juli 2017 um 16:20
      Permalink

      Hartmut Conrad
      Danke für die schnelle Antwort

      Antwort
  • 16. Juli 2017 um 17:42
    Permalink

    Moin Hartmut, hast du eine neue Kamera ? Bild ist top, gestochen scharf !!

    Antwort
    • 16. Juli 2017 um 18:31
      Permalink

      Danke!!!
      Ja richtig, habe eine neue Kamera “Sony 4 K”! Liegt machmal aber nicht nur an der Kamera, sondern auch an der Belichtung. Nicht immer hat man das Glück, mit der Sonne im Rücken ein Foto von einer Brücke zu schießen.

      Antwort
    • 17. Juli 2017 um 21:14
      Permalink

      Hartmut Conrad Also ich habe schon einen richtigen Unterschied ausmachen können …. nun bist du auch in HD 🙂

      Antwort
  • 17. Juli 2017 um 19:49
    Permalink

    wieder sehr informativ, danke Hartmut, 4 € ist ja mal ein Schnapper

    Antwort
  • 12. August 2017 um 15:44
    Permalink

    danke

    Antwort
  • 22. Februar 2018 um 8:39
    Permalink

    👍 👍 👍 👍 👍 schöne Grüße aus

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.