Wohnmobil-Stellplatz “San Fulgencio” La Marina-Alicante-Spanien

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Auf unserer Spanienreise verbrachten wir einige Tage im April auf dem Stellplatz "Camper Park San Fulgencio" in der Nähe von Guardamar. Der Platz liegt etwa 1,5 km vom Meer entfernt in einem Gewerbegebiet.
Der Preis 12,00 € pro Tag incl. Strom 5 amp., WLAN
Dusche, Toilette, Ver-und Ents.
Hunde erlaubt, kosten 1,00 € pro Tag
PKW/Anhänger 1,00 €
GPS N 38°7'15" W 0°39'36"
www.camperparksanfulgencio

Wunschmotiv mit Pinsel und Airbrush
Andreas Hollenbeck www.ah-kunst.de

21 Gedanken zu „Wohnmobil-Stellplatz “San Fulgencio” La Marina-Alicante-Spanien

  • 27. April 2016 um 19:06
    Permalink

    gut erklärt

    Antwort
  • 27. April 2016 um 19:12
    Permalink

    Sieht gut aus! Ist da noch ein Dorf in der nahe?

    Antwort
    • 29. April 2016 um 8:56
      Permalink

      Zum Ort La Marina sind es etwa 3 km. Jeden Samstag gibt es einen Wochenmarkt in unmittelbarer Nähe des Stellplatzes.

      Antwort
    • 29. April 2016 um 9:03
      Permalink

      +Hartmut Conrad Danke schön. Hoffentlich ist das Wetten bei Ihnen besser als bei uns in Holland!

      Antwort
  • 27. April 2016 um 20:44
    Permalink

    Sehr ausführlicher Film.
    Danke für die Infos die mir bei der Tourenplanung helfen.
    Freue mich immer auf die
    neuen Berichte.

    Antwort
  • 28. April 2016 um 8:59
    Permalink

    Sehr schoene Reportage ,danke

    Antwort
  • 28. April 2016 um 12:45
    Permalink

    Hallo Hartmut, auch auf diesem Weg wollen wir uns nochmal bedanken für die tollen Stellplatz Informationen wodurch wir eine tolle Reise durch Spanien machen konnten.
    Weiter so und vielleicht sieht man sich wiedermal irgendwo auf auf einem Stellplatz im Süden. Liebe Grüße von Witta und Noppe

    Antwort
  • 23. August 2016 um 11:56
    Permalink

    Wirklich toll gemacht.
    Auch eine angenehme, deutliche Stimme.
    Super und Vielen Dank, da werden wir mal hinschauen.

    Antwort
  • 5. Oktober 2016 um 18:35
    Permalink

    Zunächst ein großes Lob an Hartmut Conrad, der sich mit dem Erstellen des Videos in jeder Weise bemüht hat! Gerade die verkehrstechnisches Details sind für den Ortsfremden wichtig. Den Stellplatz selbst, die Umgebung, die Region finde ich persönlich schrecklich. Als würde man seinen Urlaub auf dem Parkplatz eines Supermarktes verbringen. Dazu die karge Landschaft, kaum Grün…Lidl gleich um die Ecke; man bleibt unter sich. Aber das ist nur meine Meinung. Jedem das seine. Und das ist auch gut so…

    Antwort
    • 5. Oktober 2016 um 19:04
      Permalink

      Scandia Schäfer
      Danke für das Feedback. Ich versuche neutral zu berichten und möchte nur zeigen wie es dort aussieht. Es soll keine Werbung für den Platz sein. So bleibt vielen eine Enttäuschung erspart.
      Auch hat jeder eine andere Sicht auf die Dinge. Deshalb ist es auch ok, wenn in einem Kommentar ein Platz negativ bewertet wird.

      Antwort
    • 5. Oktober 2016 um 21:05
      Permalink

      Es ging mir wirklich nur darum, Ihre Kreativität, Ihre Präsentation positiv zu erwähnen! Habe eben gesehen, dass Sie eine Menge Camping Erfahrung haben! Ich möchte nächstes Jahr mit einem gemieteten Wohnmobil via St. Petersburg, Russisch Karelien bis nach Murmansk und von dort über Schweden wieder zurück. Alleine…Falls Sie für diese Region auch Tipps haben, würde ich mich sehr freuen! Lg aus dem Schwarzwald Kirsten

      Antwort
    • 5. Oktober 2016 um 21:38
      Permalink

      Scandia Schäfer
      Alles gut, habe ich auch so verstanden!
      Wir haben das Baltikum bereist, aber weiter Richtung Osten sind wir nicht gekommen. So kann ich keine Infos geben. Wünsche immer eine gute Reise!

      Antwort
  • 1. Dezember 2016 um 20:17
    Permalink

    Herzlichen Dank

    Antwort
  • 17. Februar 2017 um 17:21
    Permalink

    karge Gegend aber dafür hat man Sonne und Wärme und das Meer. da braucht man kein Grünzeug

    Antwort
  • 17. Februar 2017 um 17:28
    Permalink

    in spanien findet man alles ,was einen glücklich macht. das Meer

    Antwort
    • 3. Februar 2019 um 5:20
      Permalink

      Țģ i u l

      Antwort
  • 7. August 2017 um 10:44
    Permalink

    Darf man da auch mit einem Kleinbus stehen? Da wir nächstes Jahr nicht nur mit einem Wohnmobil fahren!

    Antwort
  • 4. November 2017 um 0:03
    Permalink

    gutes Video aber die Gegend na ja : / Frage wie schaut es da aus mit frei stehen ? Gesetz und so ? und ich möchte Party kennst du Party Camping Plätze ?

    Antwort
    • 6. November 2017 um 10:02
      Permalink

      Frei stehen wird in Spanien immer weniger geduldet. Party Plätze kenne ich nicht.

      Antwort
  • 1. Februar 2018 um 17:28
    Permalink

    👍 👍 👍 👍 👍 schöne Grüße aus driefel

    Antwort
  • 6. Dezember 2018 um 1:10
    Permalink

    Muell und teuer das is wat es is.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.