Überwintern in Spanien “Camping Mar Azul”

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Mit diesem Video möchte ich einige Tipps zum Überwintern in Spanien geben. Dafür habe ich mir den Campingplatz "Mar Azul" in Balerma-Andalusien-Spanien ausgesucht. Der Campingplatz liegt im Süden von Spanien-Andalusien, südlich von Almeria.
Der Platz kostet mit ACSI-Karte in der Vor und Nachsaison 15,00 €
Für Langzeit-Urlauber gibt es besondere Preise, bitte auf der Internetseite schauen.
Es gibt natürlich auch viele andere Campingplätze in Spanien, wo man überwintern kann.
Auf meinem YouTube Kanal hier, gibt es schon ein Video vom Camping Mar Azul aus dem Frühjahr 2015.
GPS N 36°43'20" W 2°52'40"
Weitere Infos www.campingbalerma.com

26 Gedanken zu „Überwintern in Spanien “Camping Mar Azul”

  • 20. März 2016 um 23:53
    Permalink

    wie immer ein gutes und professionelles Video!

    Antwort
  • 21. März 2016 um 5:56
    Permalink

    Super , da muss ich hin 🙂

    Antwort
  • 21. März 2016 um 8:39
    Permalink

    Wir sehen immer wieder gerne Deine Videos, sind immer interessant und toll gemacht!

    Antwort
  • 21. März 2016 um 9:36
    Permalink

    Wie immer eine sehr gute Reportage,voller Informationen,danke.

    Antwort
  • 21. März 2016 um 10:41
    Permalink

    Super Bericht! Auch das Du mal die Meinung anderer Wohnmobilisten mit eingebaut hast ist Super! Weiter so!

    Antwort
  • 25. April 2016 um 15:57
    Permalink

    danke für das schöne Video. Wer Campen nicht mag, soll die Finger davon lassen, wäre ja schlimm, wenn alle campen würden.

    Antwort
    • 25. November 2018 um 4:53
      Permalink

      Genau, dann hätten wir diese Affen auch noch am Platz, das wäre schlimm !!!!

      Antwort
    • 25. November 2018 um 15:37
      Permalink

      Siggi vdanke

      Antwort
  • 19. Oktober 2016 um 11:01
    Permalink

    Ein toller-nahezu professioneller- Bericht, der uns dazu bewogen hat, diesen von Januar bis März 2017 zu begutachten. Vielen Dank dafür; es war sehr interessant. MaLo

    Antwort
    • 21. November 2016 um 10:49
      Permalink

      Hallo, vielleicht trifft man sich dann. Sind evtl. ebenfalls von Jan-März dort.

      Antwort
  • 15. Januar 2017 um 17:55
    Permalink

    sehr informativ, super.

    Antwort
  • 10. November 2017 um 12:48
    Permalink

    Wirkt eher trist und spiessig. Null Charme. Naja, wers mag… Viel Spass

    Antwort
  • 19. November 2017 um 16:38
    Permalink

    Super informativ, wir müssen leider noch arbeiten, aber in Rente gehts los…. Wintersonne Spaniens

    Antwort
  • 8. Februar 2018 um 21:36
    Permalink

    nett und information gut gemacht und schön gemacht jetzt schon Lust, dort hinzugehen, um Grüße aus den Niederlanden von jemandem zu sehen, der es zu schätzen weiß rob kraaijeveld

    Antwort
  • 1. Juni 2018 um 13:21
    Permalink

    Ja Herr.CONRAD. Ich habe das Erlebt, In die Jahre 80. Schon bis nach TARIFA, Who die Herschaften Von Deutschland (RENTNER) Haben Winter uber Bracht, Von: Oktober bis April. An die Sud – Spanischen Kuste die Winter Sommer Genisen. Un who wir Haben denen Abgeholt wenn die in PANNE Gewesen. Durch Algeciras, Estepona, Marbeilla, Malaga, Motril, Murcia, nach Valencia, Barcelona, U,s,w. Bis Nach Deutschland. SZABO.

    Antwort
  • 15. August 2018 um 16:22
    Permalink

    Tolles Video, sehr informativ. Weiter so.

    Antwort
  • 25. September 2018 um 17:27
    Permalink

    Super, gemacht was kostet das für den Winter

    Antwort
    • 25. September 2018 um 17:34
      Permalink

      Das kann ich leider nicht beantworten, da ich selber nicht dort überwintere. Am besten den Campingplatz anschreiben.

      Antwort
  • 29. Oktober 2018 um 14:10
    Permalink

    Schöner Bericht
    Leider sagst du nicht was ein Monat auf dem Campingplatz kostet das würde mich sehr interessieren liebe Grüße

    Antwort
    • 29. Oktober 2018 um 22:52
      Permalink

      Das Problem ist, Preise ändern sich. Deshalb ist der Preis heute ein anderer, als vor zwei Jahren, zum Zeitpunkt als das Video veröffentlicht wurde .
      Soweit ich weiß, beim Aufenthalt von 30 Tagen, zahlt man
      15 € pro Tag.
      Bei längerem Aufenthalt wird es preiswerter. Findet man alles auf der Internetseite vom Campingplatz.

      Antwort
  • 23. November 2018 um 13:30
    Permalink

    Danke für’s Video. Lassen Sie sich nicht entmutigen; und berichten Sie bitte weiter aus dem Camperleben. Beste Grüße aus dem Saarland 😊

    Antwort
  • 24. November 2018 um 7:53
    Permalink

    Cooler Bericht. Wir fahren da auch mal hin

    Antwort
  • 21. Dezember 2018 um 22:01
    Permalink

    Ich schau mir das Video jetzt schon zum 2. mal an. Super Videos. Aber man merkt schon, alleine am Titel, dass sich das Video v.a. an Pensionisten richtet. Musste lachen bei dem Titel: “Überwintern in Spanien” 🙂 In 30 Jahren vielleicht. :-))

    Antwort
    • 16. März 2019 um 22:07
      Permalink

      Nur kein Neid…..

      Antwort
  • 28. Januar 2019 um 18:13
    Permalink

    Wir waren aufgrund dieses Videos am 02.01.2019 für 2 Nächte auf dem Campingplatz Mar Azul und können HACO 100% zustimmen. Sehr schöner Platz und viele nette Gäste, wenig nicht so nette… 😉 … und besonders auch sehr freundliche Betreiber. Wir kommen gerne wieder!

    Antwort
  • 2. Februar 2019 um 12:43
    Permalink

    Ein guter Bericht, Daumen Hoch und weiter so!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.