Tipps zum Dometic-Kühlschrank “Kühlt nicht ausreichend”

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Seit einiger Zeit erreichte unser Kühlschrank (Dometic RM 7855 L) im Womo nicht mehr die ausreichende Temperatur, für eine Kühlung von Lebensmitteln. Daher entschloß ich mich, der Sache auf den Grund zu gehen. Der Kühlschrank erreichte weder im Gas- noch im Strombetrieb die richtige Kühltemperatur. Nur im Gefrierfach war die Temperatur ok (-12 Grad). Im Internet bin ich dann auf einen Bericht gestoßen, das es an der Wärmeleitpaste liegen könnte. Die altert und leitet nicht mehr die Kälte vom Kühlsystem auf den Kühlkörper im Kühlschrank. Ich bestellte mir die Leitpaste und erneuert sie teilweise. Bin aber nicht sicher, ob es der Fehler war. Denn zwischenzeitlich kamm mir der Gedanke, das der Abzug für die Abgase (Verbrennung von Gas) verrußt sein könnte. Da ich die Reinigung des Abzuges erst nach dem Erneuern der Paste gemachte habe, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, wo der Fehler war. Letztendlich war mir das egal, der Kühlschrank arbeitet wieder einwandfrei. Für alle die dieses Problem auch haben mit dem Kühlschrank, mein Tipp, erst den Abzug reinigen, dann testen. Sollte dann keine Besserung eingetreten sein, dann die Paste erneuern. Paste gibt es im Internet für einige Euro.

24 Gedanken zu „Tipps zum Dometic-Kühlschrank “Kühlt nicht ausreichend”

  • 13. August 2015 um 7:35
    Permalink

    Sehr gut berichtet und erklärt.
    Auch unser AES bringt keine richtige Kühlleistung mehr.
    Da wir bei unserem Service-Händler demnächst einen Termin haben, werde ich vorher dennoch auch mal Deine Tips der evtl. Fehlerbehebung in die Tat umsetzen, habe noch ein WE Zeit dazu.
    Weiter so und Daumen hoch!

    Antwort
  • 15. August 2015 um 9:49
    Permalink

    Sollte man sich merken und so eine Kühl- Paste als Reserve dabei haben
    Mfg.

    Antwort
  • 6. September 2015 um 9:55
    Permalink

    Danke für den sehr guten Beitrag.
    Bei meinem Kühlschrank war es genau so, wie du es erklärt hast. Also Wärmeleitpaste bestellt (Sanitär Wolf in Luxemburg)
    100 g für 9,30Euro. Siehe da der Kühlschrank kühlt wieder.
    Herzlichen Dank noch mal für den super Beitrag

    Antwort
  • 9. Februar 2016 um 16:29
    Permalink

    ….geldwerter Tip!

    Antwort
  • 25. Februar 2016 um 10:29
    Permalink

    Klasse Video besonders für alle die technisch nicht so bewandert sind.
    Da ist es doch egal wie die Fehlersuche erfolgt .
    Günstiger kann man seinen Kühlschrank nicht optimieren

    Antwort
  • 24. Mai 2016 um 18:16
    Permalink

    Frage von mir was hat das ausblasen vom Kamin mit 230 Volt zu tun die tipps sind Gold wert

    Antwort
    • 24. Mai 2016 um 18:41
      Permalink

      In dem Abgasrohr sitzen auch die Wärmetauscher für 12 V und 230 V
      Wenn sich dort Ruß absetzt, arbeitet die Anlage nicht mehr richtig. Sind nur Erfahrungen, bin kein Fachmann.

      Antwort
  • 18. November 2016 um 12:52
    Permalink

    Hallo Herr Conrad, Danke, für die vielen Nützlichen Tip’s. Ich sehe gerne Ihre Beiträge an und konnte dabei viel lernen. Ich hoffe wir sehen noch viel von Ihnen. Weiterhin viel Schaffenskraft und gute Ideen. HPReuter grüßt aus dem Taunus

    Antwort
    • 18. November 2016 um 15:21
      Permalink

      Heinz-Peter Reuter
      Vielen Dank!

      Antwort
  • 11. Juni 2017 um 13:55
    Permalink

    hallo Hartmut, ganz nebenbei sehe ich im Video, dass Du die Kondenswasserleitung verlängert hast und so das zeitweilige Überlaufen des Kondenswasserbehälters verhinderst. So habe ich es auch gemacht bei meinem Kühlschrank. Ist doch auch einen Tipp wert. Gruß Peter

    Antwort
    • 11. Juni 2017 um 15:02
      Permalink

      Camper Privat
      Genau richtig, habe ich vergessen zu erwähnen. Danke für den Hinweis!

      Antwort
  • 18. April 2018 um 20:57
    Permalink

    … und wieder ein sehr aufschlussreicher Beitrag von Hartmit CONRAD. LG F.S.

    Antwort
  • 21. Mai 2018 um 18:20
    Permalink

    Tolles Video. Wir hatten genau das gleiche Problem mit unserem Dometic-Kühlschrank, der mittlerweile 23 Jahre seinen Dienst in unserem Variostar 800 versieht. Mit der neuen Leitpaste kühlt er wieder viel besser. Wichtig ist auch den Kamin regelmäßig mit Druckluft durch zu blasen. Wir schalten den Kühlschrank immer zwei Tage vor Reisebeginn ein. Bisher kühlt er, seit Erneuerung der Paste vor einem Jahr, ausreichend gut.

    Antwort
    • 21. Mai 2018 um 21:07
      Permalink

      Frank Maas
      Da ist unser Vario ja noch jung mit 11 Jahren, hat aber schon 234000 km auf dem Tacho.

      Antwort
  • 18. Juni 2018 um 18:39
    Permalink

    eine weitere Möglichkeit ist das sich kristalle bilden in diesem falle den Kühlschrank mit der Sackkarre durchbeuteln und 3 tage auf den kopf stellen…hat bei uns auch mal funktioniert:) lg

    Antwort
  • 22. Juni 2018 um 15:26
    Permalink

    Tolles Video, Danke 👍👍👍

    Antwort
  • 4. August 2018 um 12:20
    Permalink

    Ich finde das Gefrierfach mit -10°C etwas warm, es sollten -18°C sein. Für Eiswürfel ist es o.k., für Lebensmittel wie Speiseeis sollte es kälter sein.

    Antwort
  • 14. September 2018 um 12:36
    Permalink

    Herzlichen Dank für das Video! Ich hatte das gleiche Problem. Kühlschrank kühlte mit Gas nicht mehr richtig. Gefrierfach ging noch einigermaßen.
    Dann sah ich das Video, fuhr zu einer Werkstatt, fragte, ob sie Druckluft haben und ich mein Gasanschluß incl. Schornstein, auspusten dürfte. Der nette und an WoMos interessierte Mann dort, half mir, wo er konnte. 👍
    Und siehe da, mein Kühlschrank funktioniert wieder tadellos!
    Ich bin sehr dankbar! 🙏👍😀

    Antwort
  • 15. November 2018 um 19:11
    Permalink

    Hallo,
    ich weiß ist schon länger her aber vllt hab ich noch zusätzlich einem Tipp um die Kühlleistung erheblich zu verbessern.
    Es gibt so elektrische Doppellüfter von Titan, die oben die Wärme dahinter Effektiv rausziehen und dadurch ermöglichen das der Kühlschrank deutlich besser kühlt, auch bei heißem Wetter wie diesen Sommer.
    Klappt wirklich hervorragend und wenn die Lüfter auf Automatik stehen hat man da keine Sorgen mehr mit.

    Nur als kleinen Tipp

    Gruß aus Bremen
    Florian

    Antwort
  • 29. Dezember 2018 um 5:15
    Permalink

    Sehr informativ

    Antwort
  • 2. Januar 2019 um 14:35
    Permalink

    Klasse

    Antwort
  • 1. Februar 2019 um 17:58
    Permalink

    Tolles Video, einfach erklärt. Klasse! Danke dafür.

    Antwort
  • 10. Februar 2019 um 18:47
    Permalink

    Hervoragend … Ich lerne jeden Tag dazu . Gr aus Belgiën

    Antwort
  • 4. März 2019 um 21:30
    Permalink

    Was Sie sind nicht perfekt ?Sie sind Gott der allen Campern 😁ich bin sehr zufrieden mit den Videos

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.