Reiseenduro-Test auf Mallorca

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Beim großen Reiseenduro-Test treten 9 Maschinen auf der Balearen-Insel gegeneinander an. Welche ist Eure Favoritin?

Die BMW 1200 GS, Ducati Multistrada, Honda Crosstourer, Kawasaki Versys 1000, KTM 1190 Adventure, Moto Guzzi Stelvio 1200 8V, Triumph Tiger 1050 Sport, Triumph Tiger Explorer XC oder die Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré World Crosser?

26 Gedanken zu „Reiseenduro-Test auf Mallorca

  • 1. Mai 2013 um 18:56
    Permalink

    New R1200 GS 25.950 EUR in our country (Turkey) WFT !!!

    Antwort
  • 7. Mai 2013 um 18:37
    Permalink

    KTM 1190 is the FASTEST over 270km/h, LIGHTEST 230kg wet (not 238 liars), 110kW=150ps, best on road and superb off road, 4 modes of traction control and fist ever off road ABS = KTM IS THE KING ( BMW killer)

    Antwort
  • 8. Mai 2013 um 12:40
    Permalink

    boah dieser sprecher ……………..

    Antwort
  • 2. Juli 2013 um 10:43
    Permalink

    Mach mit beiden eine Probefahrt! Vorteile haben wohl beide, nachteil bei Triumph die Wartungskosten… Da ist BMW auch wenn man denkt das es teuer ist doch noch recht günstig! Ich war 2012 in Schweden mit meiner GS unterwegs und habe mich da mehrmals böse abgepackt, problem war bei der Reise ich bin mit Straßenbereifung unterwegs gewesen, ich dachte teilweise eine andere Maschine hätte das nicht so gut verkraftet. Schaut euch Long Way Round oder Long Way Down an! Das sind die besten Werbefilme!

    Antwort
  • 22. Juli 2013 um 22:29
    Permalink

    We will see soon how it goes !

    Antwort
  • 24. Juli 2013 um 8:41
    Permalink

    Die sind alle ganz putzig, aber warum sollte ich was anderes als Honda kaufen.
    Alter Honda-Witz: “Sagt ein Mechaniker: Die Honda ist kaputt”

    Antwort
  • 8. August 2013 um 13:56
    Permalink

    Ja klar du hast Recht, aber ich meine ja lediglich die Qualität von Honda.

    Antwort
  • 24. August 2013 um 16:43
    Permalink

    Ja natürlich und auch allgemein von den Japaner und auch vielen europäischen Marken kann man behaupten, dass die da auf ähnlichem Stand sind. Aber jeder Motorradfahrer weiß nun einmal, dass Honda da noch ordentlich was an Qualität zulegt. Ich würde auch nie sagen, dass BMW schlechter ist, ist aber öfter teurer und meines Erachtens nach auch oft unschöner.

    Antwort
  • 25. August 2013 um 12:08
    Permalink

    Mir sind einfach die “inneren Werte” eines Motorrads viel wichtiger als ein geiles Design oder mit einem Sessel in dem Motorrad zu liegen. Ich mag nun einmal Motorräder, mit denen ich getrost mal eine große Tour machen kann und sicher bin, dass ich die nötige Qualität habe. Und Yamaha, wie ich ja auch schon sagte, ist kaum (teilweise gleich oder auch besser)schlechter als Honda.

    Antwort
  • 25. August 2013 um 12:15
    Permalink

    Ich finde diese Modelle sind ja technisch alle gut, aber was bitte ist mit der Optik. Für mich ein absolutes Hauptkaufkriterium ist das Aussehen. Da gäbe es für mich nur ein Modell: Yamaha Tenere World Crosser; geiles Teil.

    Antwort
  • 25. August 2013 um 17:05
    Permalink

    Stimmt! Aber ich weiß gar nicht, was alle gegen KTM haben. Meiner Meinung nach bauen die wirklich gute und qualitative Motorräder. Sind zwar ein bisschen teurer, aber das ist BMW auch.

    Antwort
  • 25. August 2013 um 19:38
    Permalink

    Klemmt täglich mehrmals 🙂
    Der ist so geil !
    Das stimmt allerdings, aber heutzutage sind es eigentlich klasse Motorräder.

    Antwort
  • 22. September 2013 um 17:32
    Permalink

    no way…KTM is the best!

    Antwort
  • 27. März 2014 um 19:39
    Permalink

    die sind doch alle viel zu fett. man stelle sich vor, 280 kg + gepäck + 2 personen? nee danke…

    Antwort
    • 12. November 2018 um 17:52
      Permalink

      Kommt auf den Einsatzzweck an.

      Zum austoben hab ich eine YZ 250 2- Takter.

      Antwort
  • 24. August 2014 um 16:50
    Permalink

    BMW r1200gs, nix anderes!
    Ist nicht umsonst die meistverkaufteste Reiseenduro.
    Der Kunde irrt nicht

    Antwort
    • 13. April 2016 um 16:14
      Permalink

      Mussu dir eine kaufen 🙂

      Antwort
    • 13. April 2016 um 16:21
      Permalink

      mach ich, wenn cashmäßig drin is^^

      Antwort
    • 14. April 2016 um 4:57
      Permalink

      +Dude
      Hatte zum Glück eine der letzten Neuen Nuda´s Ende letzten Jahres ergattern können. Zwar nicht die ABS Version, doch immerhin die 900r 🙂

      Antwort
    • 1. September 2017 um 1:54
      Permalink

      “Der Kunde irrt nicht .” So ein Käse. Dann ist Mc Donald´s ein Gourmettempel. Der Kunde kauft sich einfach das teuerste Equipment um damit zu zeigen, was für ein toller Hecht er ist. Gilt übrigens nicht nur bei Motorrädern. 😉

      Antwort
    • 12. November 2018 um 17:58
      Permalink

      Die GS steht weit, weit hinter der Super Tenere an, was Zuverlässigkeit angeht.

      Lebt nur vom Mythos, sowie HD.

      Das Ding sieht aus, als hätte man die stückweise zusammengeklebt.

      👎

      Antwort
  • 18. November 2014 um 16:56
    Permalink

    MOTO GUZZI !!!!!!!

    Antwort
  • 2. November 2017 um 18:11
    Permalink

    Willst du ein zuverlässiges Motorrad… kauf ein Japaner

    Antwort
  • 28. Mai 2018 um 2:23
    Permalink

    Dame Guzzi por favor, muy por favor! Ja ja naturlich Guzzi Stelvio ist das Beste!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.