Portrait – Maserati Mistral 3500GT Due Posti italian Supercar

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

The Maserati Mistral has been designed by Pietro Frua, which can clearly be seen in the shapes of the front fascia and the typical elegant side line with the forwarded leaps and bounds aversing in the front end. The body is mainly made of steel, only the hood and the doors are made ​​of aluminum and seated on a light chassis.

Gezeichnet wurde der Maserati Mistral von Pietro Frua, was deutlich an den Formen der Frontpartie und der typisch eleganten Seitenlinie mit der nach vorne sprunghaft abgeneigten Frontpartie zu erkennen ist. Die auf einem leichten Chassis sitzende Karosserie ist vorwiegend aus Stahl gebaut, nur die Motorhaube und die Türen wurden aus Aluminium gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.