Neuheiten 2011: BMW G 650 GS

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Dorit Mangold von BMW Motorrad im Gespräch mit Eva Breutel, Italien-Korrespondentin von MOTORRAD, zur neuen BMW G 650 GS. Neu ist das komplette Design der G 650 GS, wobei die asymmetrische Scheinwerfer-Front schon von den größeren BMWs her bekannt ist. Neu sind auch sämtliche Kunststoffteile sowie das halb digital, halb analog anzeigende Cockpit.

13 Gedanken zu „Neuheiten 2011: BMW G 650 GS

  • 7. Dezember 2010 um 21:34
    Permalink

    Der Loncin Motor wird dem Rotax um nichts nachstehen. Es ist ja ganz klar das für ein “Billigeres” Bike günstigere Komponenten gekauft werden müssen. Und von der Haltbarkeit wird es sicher keine Probleme machen.

    Antwort
  • 27. Dezember 2010 um 4:06
    Permalink

    Ich find´die Kiste ja echt cool. Hatte die erste und die zweite F650GS und war immer hoch zufrieden. Das in der G650GS hier ein Chinamotor eingebaut wurde kann ich einfach nicht glauben. Kann ich das irgendwo nachlesen?

    Antwort
  • 6. Januar 2011 um 11:56
    Permalink

    hi from greece…..I am in dilemma…….bmw g650gs 2011 or bmw f650 gs 2009 in bargain 6290 euros (with abs and hot grips)?????the Estimated value of bmw g650gs 2011?is it true that g650gs 2011 engine developed in china?

    Antwort
  • 22. März 2011 um 22:58
    Permalink

    Que coisa mais linda essa loirinha, pegava ela todinha ate gemer em alemão!

    Antwort
  • 25. Juni 2011 um 17:06
    Permalink

    Moottoripyora, kylla! Kiitos hyvaa!

    Antwort
  • 1. November 2011 um 15:30
    Permalink

    ich habe sie gekauft und bin sehr zufrieden.preis leistung usw sind voll ok,da kann japan mal gas geben,alleine das desing ist wunderschön und der moter unverwüstlich.entrosselt furzt das ding ordenlich.bravo bmw!!

    Antwort
  • 3. Februar 2012 um 16:14
    Permalink

    @TheAssasinDesportan kann ich dir empfehlen, hab sie seit einem halben jahr.sehr wendig, sehr tief als für kleine menschen, sehr sparsam, es gibt genug zubehör, sehr bequemer sitz,gute bremsen(unbedint mit abs) , der moter nicht zum umbringen !,sehr flott auch zu 2. zur zeit der beste 1 zylinder.preis leistung sind auch ok.lg.wolfi aus östereich

    Antwort
  • 21. März 2012 um 19:27
    Permalink

    ich fahre sie nun ein monat (1000km) super,super,super! einzig den auspuff hab ich geändert gegen einen hatech der mir sound und schwung brachte. die geht ohne powercomander auch sehr gut und mit bei etwa 5000tkm erwacht der motor zu seinem richtgen leben.tolle maschine …

    Antwort
  • 27. Juni 2012 um 14:08
    Permalink

    omg oder Baseball Schläger und weg ist es

    Antwort
  • 11. November 2012 um 2:03
    Permalink

    Bin selber die neue 5 Monate lang gefahren…. aber bin dann doch auf die BMW 650 gs Bj 2002 wieder umgestiegen… Das Maschinchen macht einfach mehr Spaß vom Fahrgefühl

    Antwort
  • 5. Dezember 2014 um 15:42
    Permalink

    Oh Gott, wenn BWLer Produktmanager in der Motorradbranche werden!! Es wird einem schlecht bei diesem marktorientierten Gelaber ohne jeden Bezug zum Motorradfahren. Ich glaube, bin mir fast sicher,  diese Produktmanagerin von BMW hat noch nicht mal einen Motorradführerschein…gute Nacht liebe Motorradgemeinde, was für Leute arbeiten nur bei BMW.

    Der Göttinger

    Antwort
  • 30. April 2017 um 12:52
    Permalink

    immernoch keine upside down gabel… sieht 1zu1 aus wie die alte…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.