Motorroller im Wohnmobil

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Auf unseren Reisen nutzen wir gern auch einen Motorroller. Wir haben auch Fahrräder dabei, aber wenn die Entfernungen zu groß werden, ist der Motorroller schon nicht schlecht. In diesem Video zeige ich, wie wir den Roller einladen und befestigen.
Weitere Informationen unter:

24 Gedanken zu „Motorroller im Wohnmobil

  • 16. September 2016 um 10:40
    Permalink

    Wenn man eine grosse Heckgarage hat, super. Meine ist leider nur 60cm hoch. Da muss das pedelec reichen…

    Antwort
  • 16. September 2016 um 11:08
    Permalink

    Meiner , ebenfalls SH 125 muss hinten drauf, Garage zu niedrig 🙁 Aber sonst, fast die gleiche Befestigung ! Nur das ich die Karre mit Motorkraft rauffahre und nebenher laufe. Da würdest du in der Garage wohl fürchterlich auf die F…..Nase fallen 🙁 ! Aber ne kräftige Frau tuts ja auch *grins*

    Antwort
  • 16. September 2016 um 11:29
    Permalink

    Super Video…mit diesem Thema beschäftigen wir uns auch gerade intensiv 😄

    Antwort
  • 18. September 2016 um 15:56
    Permalink

    Tolles Video.

    Antwort
  • 19. September 2016 um 0:00
    Permalink

    Wir haben auch den Honda Sh125.
    Super Teil und passt bei uns in den Bürstner Argos 747 gut rein.
    Hab jetzt zusätzlich noch eine Scheibe als Windschutz montiert.
    MfG Frank

    Antwort
  • 28. September 2016 um 17:50
    Permalink

    … und läuft auf den berühmten Dunlop D451-Reifen, wie deutlich zu sehen. Sind halt die Erstausrüstung bei dem Fahrzeug, wie auch das Netz sagt.

    Ansonsten wird ja durch das Netz das Angebot immer größer. So einen Lenkergurt wie hier im Link haben und nutzen wir u.a. auch http://tinyurl.com/jr6j82q – allerdings sollte man den nicht an jedem Lenker voll straff anziehen, sonst verbigt sich evtl. der Lenker. Nicht alle Lenker sind ja heute überall massive Alu-Gußteile.

    Überhaupt kann “bei echten Motorrädern” von 230 oder 250 KG die Verwendung von sagen wir 5 Stk. Gurten, 2x vorne runter die Gabel vorspannen, 1x Lenker und 2x hinten seitlich, nicht schaden. Zumal wenn man über 2.000 KM eine Richtung damit fährt, auch durch Kreisel usw.. Und evtl. noch zwei weitere als Reserve dabei. Könnte man auch mal einem Kollegen was aushelfen, falls Bedarf. Gäbe ja auch nichts Blöderes, als wenn bei einem durch Fremdverschulden unvorhersehbar erzwungenem, harten Ausweichen plötzlich hinten alles durcheinanderpurzelte, “leider etwas losgerissen.”

    Und auch die Festigkeit der Befestigung der Schiene im Boden will ggfls. mit Bedacht sein. Wir machen das, wo immer möglich, immer so, dass im Grunde die 5 Gurte an sich das Bike seitlich zum Fahrzeug halten, aber ungefähr nicht die Schiene (!). Die darf ggfls. selbst fast kraftlos sein, wenns hart auf hart kommt.

    Und danke fürs Teilen, wie immer, tolles Video!

    Antwort
  • 28. September 2016 um 18:07
    Permalink

    … denn niemand von Verstand möchte in Deutschland eine Bananenrepublik sein oder werden.

    Antwort
  • 2. November 2016 um 20:03
    Permalink

    Sehr gut demonstriert. – Besten Dank.

    Antwort
  • 27. März 2017 um 17:47
    Permalink

    Schöner Roller für schöne Touren!

    Antwort
  • 23. August 2017 um 11:32
    Permalink

    Der hat das Video vom Hartmut Konrad geklaut

    Antwort
  • 26. August 2017 um 10:43
    Permalink

    Hallo Hartmut, tolle Reportagen. Ich habe deinen Kanal soeben aboniert.
    Nun meine Frage: Wie ist es mit der Geruchsbelästigung im Wohnmobil? Ich weiß ist ein Einspritzer und auch kein 2-Takter.
    Aber stinkt das nicht trotzdem immer etwas nach Sprit?
    Vielen Dank im voraus für Deine Antwort und weiterhin gute Fahrt.

    Antwort
    • 26. August 2017 um 21:36
      Permalink

      Hallo Andreas, unser Roller ist jetzt auch schon etwa 10 jahre alt und ehrlich es riecht manchmal auch etwas nach Sprit.
      Da unsere Garage im Womo zum Wohnraum im Mobil luftdicht abgeschlossen ist, gbt es da kein Problem.

      Antwort
    • 26. August 2017 um 22:44
      Permalink

      Danke für die schnelle Antwort, werde ich in meiner Planung berücksichtigen.

      Antwort
  • 18. September 2017 um 7:29
    Permalink

    Hallo H. Conrad,
    Roller im Mobil: Meine Frage ,gibt es Geruchsbelästigungen im Mobil durch Benzin.

    Antwort
    • 18. September 2017 um 16:09
      Permalink

      Unser Motorroller ist ein Honda SHi, also ein Einspritzer und damit hat er keinen Vergaser. Dadurch gibt es auch fast keine Geruchsbelästigung durch Benzin. Außerdem ist unsere Garage vom Mobil luftdicht zum Wohnraum abgeschlossen. Unsere Freunde haben auch diesen Honda und transportieren ihn auch in der Womo-Garage (Knaus-Mobil) und haben auch keine Probleme mit Bezingeruch.

      Antwort
    • 22. September 2017 um 8:06
      Permalink

      Danke .Und alles Gute auf Ihre weiteren Reisen.

      Antwort
  • 8. November 2017 um 7:37
    Permalink

    Gibt es Probleme mit Benzinausdünstung oder ist dies vernachlässigbar?

    Antwort
    • 8. November 2017 um 17:42
      Permalink

      Bei unserem Honda Shi (Einspritzer) kann man es vernachlässigen. Allerdings ist bei unserem Womo die Garage luftdicht zum Wohnraum abgeschloßen.

      Antwort
    • 11. November 2017 um 15:05
      Permalink

      Danke!

      Antwort
  • 31. Januar 2018 um 17:23
    Permalink

    👍 👍 👍 👍 👍

    Antwort
  • 21. April 2018 um 7:18
    Permalink

    Ich finde euch beide echt toll!! Total fit und super süß! Ihr könnt echt stolz darauf sein was ihr alles so macht. Ganz große Klasse!

    Antwort
  • 14. September 2018 um 17:44
    Permalink

    Grüß Dich Hartmut und danke für den interessanten Beitrag. Meine Frage: Wie kommt man denn an die Schiene mit dem Aufnahmeschuh? Hast Du das selbst angefertigt?

    Antwort
    • 14. September 2018 um 21:27
      Permalink

      Meine habe ich schon 20 Jahre, ich kann nur den Tipp geben, bitte im Internet schauen.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.