Kawasaki Z 900 RS: Jenseits von Retro (English Subtitles)

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Die alte-neue Kawasaki Z 900 RS: klassisch im Design, hochwertige Ausstattung und klasse Verarbeitung. Den kompletten Artikel lest ihr in MOTORRAD 26/2017 seit 08.12. am Kiosk und hier:

25 Gedanken zu „Kawasaki Z 900 RS: Jenseits von Retro (English Subtitles)

  • 11. Dezember 2017 um 16:58
    Permalink

    Der Preis schreckt ab, deshalb hab ich mich für 2018 für einen anderen Hersteller entscheiden

    Antwort
    • 11. Dezember 2017 um 19:52
      Permalink

      Für die Ausstattung und das Gebotene finde ich 12.000 € doch ein Recht gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die BMW R nine T z.Bsp. kostet ja ab 15.000 € oder eine schwächere Triumph T 120 bzw. Honda CB 1000 ebenfalls 12.000 €. Wobei ich die zwei letzteren Aufgrund von Gewicht und Dynamik nicht als Konkurrenz zur Kawa sehe.Und selbst zur normalen Z 900 finde ich die 3 Mille Aufpreis recht angemessen. Immerhin hat die RS Traktionskontrolle und ist deutlich hochwertiger (z.Bsp. Felgen ,Lack, Auspuff oder Tacho) verarbeitet.
      Aber nur mal aus Interesse. Was wären den die günstigen Alternativen bzw andere Möglichkeiten ?

      Antwort
    • 11. Dezember 2017 um 20:12
      Permalink

      darkalysha , hatte eine Mv Agusta Brutale 800, die hatte auch ABS, Traktionskontrolle u Schaltautomat. Preis neu 10200 €. Jetzt eine 2018 MT-09 gekauft mit ABS Traktionskontrolle Schaltautomat Anti-Hopping-Kupplung. Preis 8500 €. Das sind Moped’s die machen megga Spaß. Für die Kawa wäre ich bis 10500 € mitgegangen, aber ich schau erst einmal wie sie sich verkauft.

      Antwort
    • 11. Dezember 2017 um 20:48
      Permalink

      Jürgen Mals Finde aber da vergleichst Äpfel mit Birnen wie man so schön sagt Ein Retro mit modernen Bikes . Die von dir aufgezählten Bikes stehn ja eher in Konkurrenz zur normalen Z900 für 9000 € oder einer Ducati 821 usw. .

      Antwort
    • 11. Dezember 2017 um 21:01
      Permalink

      darkalysha, liegt alles in der 120Ps klasse für mich stellt sich jedoch die frage 30Prozent mehr Anschaffungs kosten heißt das auch mehr Fahrspass.

      Antwort
    • 11. Dezember 2017 um 22:35
      Permalink

      Jürgen Mals Bei solchen Bikes geht es ja auch um die Optik. Die Z900 fährt sich ja super. Aber optisch ist sie nicht mein Ding. Und die original alten Bikes sind von der Technik nicht was ich will. Daher finde ich die RS perfekt für mich und bin auch bereit für die bessere Optik, Technik (Traktionskontrolle ) und Verarbeitung mehr Geld auf den Tisch zu legen. Und geht’s nur um Fahrspass, langt auch eine MT 07 anstelle deiner MT 09. 😉 Letztendlich definiert jeder Fahrspass anderst. ..Dem einen langen 50 PS, der andere braucht 200 PS.

      Antwort
  • 11. Dezember 2017 um 17:14
    Permalink

    Wie bei 1:24 der Gegenverkehr schön die Kurve schneidet. Kriege ich beim zugucken schon Puls…

    Antwort
  • 11. Dezember 2017 um 19:15
    Permalink

    Der Bericht ist leider nicht so dolle. Lanweilige Schilderung und emotionslose Kommentatoren.

    Antwort
  • 11. Dezember 2017 um 21:09
    Permalink

    Die RS kommt aber auch mit mehr Elektronik.

    Antwort
  • 11. Dezember 2017 um 22:38
    Permalink

    Irgendwie ist es schade, dass Kawa mit dem fueling der rs offensichtlich keine so glückliche Hand hatte. ALLE Tester bekritteln das bisher als das größte fahrerische Defizit der rs. Das ist umso bedauerlicher, da die rs sich ja als “modern” Retro auch an betagtere Fahrer richtet, die es mitunter etwas ruhiger angehen lassen wollen…

    Antwort
  • 12. Dezember 2017 um 14:33
    Permalink

    Schön aber viel zu teuer.

    Antwort
  • 12. Dezember 2017 um 21:13
    Permalink

    Ich muss da meinem Vorredner leider recht geben. Ich rede zwar auch ruhig in meinen Videos, gerade beim Thema Reifen zB., aber bei so einem emotionsgeladenen Bike würde etwas mehr Feuer gut tun 🙂

    Antwort
  • 12. Dezember 2017 um 23:17
    Permalink

    Und dann ist immer noch der Motor! Triumph hat mit der ersten Dreizylinder Retrobaureihe richtig Federn lassen müssen. Erst als der richtige Motor konstruiert wurde kam der Erfolg. Wonder why! Für mich erzeugt dieser Motor Augenkrebs.
    Bevor man mich teert und federt! Den Rest haben sie sehr schön gemacht. Zum Glück gibt es gelungenere Retros 😉

    Antwort
  • 13. Dezember 2017 um 12:03
    Permalink

    Runde Blinker, chrome Fender, Griffbügel, Tankform – aber sonst superschön………

    Antwort
  • 20. Dezember 2017 um 10:26
    Permalink

    Thankyou for the subtitles, I really enjoyed your review. I think Kawasaki will sell container loads of these bikes, Danke!

    Antwort
  • 23. Dezember 2017 um 13:23
    Permalink

    Wie kann man über so ein schönes Retro – Bike in einer Tiefgarage berichten? 🙈

    Antwort
  • 31. Januar 2018 um 10:45
    Permalink

    Hätte ich sehr seht gerne !!! Aber ich lebe zur Zeit im falschen Land, um die Kawasaki Rs 900 genießen zu können !!!
    31.1.18. Thailand .

    Antwort
  • 12. März 2018 um 21:29
    Permalink

    Finally someone mentions the Zephyr! I have a 93 ZR11 that has been ridden hard and I can’t wait to pick up a Z9RS!

    Antwort
  • 25. April 2018 um 5:24
    Permalink

    Die RS mit Verkleidung gefällt mir besser. Schön währe es wenn man noch mehr Farbauswahl hätte. Das ist aber meines Erachtens ein allgemeines Manko.

    Antwort
  • 19. Mai 2018 um 8:53
    Permalink

    tnx for susbs, nice detailed preview

    Antwort
  • 8. September 2018 um 23:49
    Permalink

    I do not agree at all. It is a beautiful bike..but not a retro. It has just a hint of Z1, but has fallen short. It was suppose to be a retro not a modern upright sport bike. It should have been air cooled with wire spoke wheels. Twin shocks and 4 pipes should have been used for the retro look. The gas tank could have at minimum be shaped like the original..the paint job is not fooling anyone. The engineers were obviously young and had to much influence. If you wanted a great handling sport bike with mono shock and all the other modern goodies…buy another model. Honda and Triump has done a much better job on their retros…sadly. I was pulling for Kawasaki. If I want a modern good looking upright sport bike with just a touch of Z1..I’ll buy this.

    Ich bin überhaupt nicht einverstanden. Es ist ein schönes Fahrrad… aber kein Retro. Es hat nur einen Hauch von Z1, aber kurzen gefallen hat. Es war wohl ein Retro keine moderne aufrechte Sportmotorrad. Es hätte luftgekühlt mit Draht-Speichen-Räder. Twin-Schocks und 4 Leitungen sollten für den Retro-Look verwendet worden sein. Der Gas-Tank könnte haben mindestens gestaltet werden wie das Original… die Lackierung ist nicht jemand täuschen. Die Ingenieure waren offensichtlich jung und musste viel Einfluss. Wolltet ihr ein gutes Handling-Sport bike mit mono-Federbein und alle anderen modernen Leckereien… kaufen Sie ein anderes Modell. Honda und Triumpf getan hat einen viel besseren Job auf ihre Retros… leider. Ich war für Kawasaki zieht. Wenn ich ein modernes gut aussehende aufrecht Sport Bike mit nur einem Hauch von Z1 will… Ich werde dies kaufen.

    Antwort
  • 13. September 2018 um 17:37
    Permalink

    Let me start by saying the bike is gorgeous,no doubt about it, BUT… I went yesterday 09/12 to try the Z900rs in black color …. was in my wish list and had to give it a try so I did…didnt like the riding style of the bike, by that I mean from my point of view, bike is a bit jerky for a everyday city driving, handlebars have a not so easy to get use position, seat is not comfortable at all (and I ride a cbr1000) there is no doubt the bike has the power and torque for a spirit riding but is not definitely a commute bike, too harsh, too jerky, and the brakes u have to squeeze them hard all the time to stop the bike, so to wrap it up, I like the looks of the bike, but ridding just didn’t make the cut for me

    Antwort
  • 13. September 2018 um 17:39
    Permalink

    Seisemaka kawaskiZ900 vasvasteushan, oftianso fan,inanotderpache tufshitly hundercoszen

    Antwort
  • 11. März 2019 um 5:58
    Permalink

    903 cc DOHC

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.