INTERMOT-Countdown 7: Harley-Davidson V-Rod Muscle

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Als die legendäre US-Company Ende 2001 die neue V-Rod vorstellte, war das eine Revolution: Wasserkühlung, vorzeigbare Spitzenleistung und 60 Grad Zylinderwinkel öffneten einen Seitenzweig in Harleys langer Evolutions-Geschichte. Ein starkes Stück bis heute!

3 Gedanken zu „INTERMOT-Countdown 7: Harley-Davidson V-Rod Muscle

  • 8. Juli 2016 um 15:09
    Permalink

    Also ich finde, dass sie – für Harley Verhältnisse wohlgemerkt – saugeil in der Kurve liegt. Wenn man zum Beispiel von ner Breakout auf die umsteigt, kommt es einem fast so vor, als wäre man auf ein modernes Naked Bike umgestiegen, so viel Spaß macht die. Klar, dass sie keine Schräglagenrekorde bricht, dennoch die einzige Harley, die ich gern in der Garage stehen hätte.

    Antwort
  • 11. April 2017 um 11:00
    Permalink

    Ich habe eine, tolles Motorrad die Muscle..

    Antwort
  • 18. Dezember 2018 um 9:32
    Permalink

    Was würde das kosten so eine Maschine umbauen zu lassen?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Kanal 25 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.