Honda Xpresso V4: Café Racer auf Honda VF 1000 F2-Basis

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Es war einmal eine Honda VF 1000 F2. Nach 300 Arbeitsstunden ist die umgebaute Honda ein schlanker Café Racer geworden. Nun heißt sie Xpresso V4 und es ist Zeit für ihre erste Erprobungsfahrt.

2 Gedanken zu „Honda Xpresso V4: Café Racer auf Honda VF 1000 F2-Basis

  • 4. Oktober 2016 um 16:29
    Permalink

    Bin ich der einzige dem aufgefallen ist, dass im hinteren Bremsausgleichbehälter nur sehr wenig Bremsflüssigkeit drin ist?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.