Honda Africa Twin Adventure Sports oder Basis-Version? Schaltgetriebe oder Automatik?

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Honda Africa Twin – ist die Adventure Sports mit DCT besser als die Basis-Version? Jens Möller-Töllner und Peter Mayer berichten davon.

27 Gedanken zu „Honda Africa Twin Adventure Sports oder Basis-Version? Schaltgetriebe oder Automatik?

  • 10. September 2018 um 17:12
    Permalink

    Would be a good idea if you have subtitles in English…

    Antwort
  • 10. September 2018 um 21:52
    Permalink

    So ein Zweirad wird auf die Zielliste gesetzt!

    Abseits der Rennstrecke und Straße auf dem Bike ist das was ich richtig interessant finde🤙

    Antwort
  • 11. September 2018 um 15:52
    Permalink

    Ohmann das sind wieder Kommentare hier.
    Ich hab die Adventure Sports mit DCT. Und nicht weil ich gerne Mofa feeling haben möchte und auch nicht weil ich Anfänger bin.
    Jeder sollte sich mal die Frage stellen ob er schalten möchte oder schalten muss.
    Das Getriebe funktioniert einwandfrei und ist ausgereift. Ich kann sicher sagen das ich mit DCT besser unterwegs bin. Weil ich mir einfach keine Gedanken mehr ums schalten machen muss. Nie.
    Das mehr Gewicht ist doch eh egal bei so einem Eisenschwein. Hier noch nen Bügel, dort noch Zusatzscheinwerfer. Ist doch egal. Wenn es mal rollt merkst da nix mehr von.
    Ganz klar ist es kein Geländemotorrad aber man wundert sich was mit so einem Biest geht und wie leicht es sich anfühlt.
    Hab lange zwischen GS und AT überlegt. Und entschieden hat es das DCT.
    Die Optik der Adventure Sports ist auch rattenscharf. Noch ein Kaufgrund.
    Bin 1.86 gross und komm mit der Höhe Super zurecht.
    Einzig der Windschutz ist bei der AT eine absolute Katastrophe. Aber im Zubehör gibt es Abhilfe.
    In diesem Sinne …DlzG

    Antwort
    • 14. September 2018 um 15:48
      Permalink

      ich habe mich für die hohe givi scheibe entschieden,windschutz total 😉 und gegen den orkan der aus der gabelbrücke entweicht hilft hervorragend ein tankrucksack,den ich immer draufhabe!

      Antwort
    • 23. September 2018 um 17:53
      Permalink

      Also wenn ich jetzt nach einigen Jahren Grossroller auf wieder richtige Moppeds zurücksattel wäre das DCT der Honda einfacher als wenn ich auf eine Triumpf Tiger steige?

      Antwort
    • 2. Oktober 2018 um 19:48
      Permalink

      Also ich möchte schalten.

      Antwort
  • 11. September 2018 um 22:54
    Permalink

    Für MOTORRAD-Verhältnisse ein gutes Video – aber DCT-Fahrer in die Anfänger-Ecke zu rücken, Jungs!??! :-)) Nee, nä! Der Schaltautomat beim Schaltgetriebe hat doch auch Blipper-Funktion, also hoch- UND Runterschalten, oder?

    Antwort
  • 12. September 2018 um 9:03
    Permalink

    Also ich muss mal sagen, jetzt reicht es wirklich. Ich fahre seit 35 Jahren Motorrad, bin auch mal Mofa gefahren. Ich habe mich in April bewußt für eine DCT Africa Twin Standard entschieden. Das DCT ist ein echter Gewinn an Fahrdynamik und Sicherheit. Nur Honda hat das…. Fragt doch mal bei BMW oder Triumph nach solch einem Getriebe, Jeder Sportwagen hat sowas heute, ich lache mich kaputt über das Anfängergequatsche. Am besten testet Ihr nur noch die GS1200.
    Grüße Joerg

    Antwort
    • 2. Oktober 2018 um 19:50
      Permalink

      Anfängergequatsche?
      Nur weil jemand gerne schaltet?
      Traurig, wenn die bildungsfernen Schichten versuchen, sich zu artikulieren.

      Antwort
  • 12. September 2018 um 16:09
    Permalink

    Oh Gott, da sind ja wieder zwei “Spezialisten” am Werk. Wenn ihr zo doof für DCT seit, dann haltet einfach die Klappe. Mofafeeling, für Anfänger so ein schmarrn. Ich kotz gleich im Strahl.
    Ich weiß, ist nur ne Honda und keine BMW. Motorrad = BMW Werkszeitung.

    Antwort
  • 12. September 2018 um 20:00
    Permalink

    Ihr habt doch absichtlich Motorräder mitgenommen, die ihr dann ja wieder aussortieren müsst, damit eure BMW gewinnt. Ihr seid so unglaubwürdig. Ein Tester sollte auch den Umgang mit der Technik können, hätte BMW DCT, wäre es das Beste der Welt.

    Antwort
  • 15. September 2018 um 18:51
    Permalink

    Die haben aber echt merkwürdige Meinungen zum DCT. Mal ist es super, mal ist es nur für Anfänger. Aber dann wieder zu schwer, aber wenden geht super einfach. Honda wird sich bestimmt etwas überlegt haben, warum die AT mit dem DCT angeboten wird und sich wie erwähnt über 50% der Käufer für diese Version entscheiden. Man muss nicht mehr schalten. Beim Moped war das bisher einfach immer so, dass von Hand geschalten wird, aber muss das auch immer noch so bleiben? Bei den Pkw‘s werden auch immer mehr Automaten verkauft/gekauft, da ein Komfortgewinn. Und genau so ist doch das auch beim Moped. Wer sich ne AT kauft fährt nicht immer Offroad, höchstens mal nen Feldweg. Für Offroad ist weder die AT noch die GS etwas vernünftiges, da mind. 100kg zu schwer.

    Antwort
  • 16. September 2018 um 19:22
    Permalink

    Vielleicht sollte der eine oder andere “Testredakteur” besser Fliesenleger werden, aber vermutlich kann er das auch nicht.

    Antwort
  • 19. September 2018 um 14:03
    Permalink

    Wenn ich zwei Opas auf einem Sofa Blödsinn quatschen sehen will, schalte ich die Muppets ein und sehe mir Statler und Waldorf an.
    Die anderen Kommentare bestätigen meine Meinung.
    Woher kommen dann die Likes?

    Ich will das Motorrad sehen und hören. Nicht nur ein paar Sekunden Einblendungen mit seltsamen Dauergequatsche.

    Antwort
  • 18. Oktober 2018 um 6:22
    Permalink

    Kann mir jemand ganz kurz erklären was es mit diesem Schaltassistenten auf sich hat? Leider habe ich dazu nichts weiter gefunden.

    Antwort
    • 14. November 2018 um 16:41
      Permalink

      Hier geht es um eine Honda Africa Twin die hat keinen Schaltautomaten.

      Antwort
    • 14. November 2018 um 17:07
      Permalink

      +Heiko B. mir scheint, du kommentierst zwar gern Beiträge aber leider ohne das nötige Wissen dazu? Der Schaltassistent nachdem ich gefragt habe wird bei 8:20 angesprochen!

      Antwort
  • 27. Oktober 2018 um 6:04
    Permalink

    Fahre nach 20J GS nun schon 110.000km Honda DCT, aktuell AT 18er, 35″km im Jahr und ich will nie mehr einen Schalter. Tagestouren bis 1000km sind einfach nur genial.

    Antwort
  • 1. November 2018 um 12:35
    Permalink

    Also ich ziehe folgendes Fazit aus diesem Video – die Adventure Sports ist nicht für Anfänger geeignet und somit nicht für die Hauptzielgruppe von Motorrad…

    Antwort
  • 21. Januar 2019 um 23:15
    Permalink

    DCT oder nicht, das ist immer eine Frage der Vorliebe. Honda bietet die Wahl, das macht sonst keiner. Die Tester stellen das wie einen Nachteil dar – ärgerlich!

    Und dann die Höhe, wieder das Gleiche! Es gibt doch tatsächlich Motorradfahrer, die größer sind als 1,85m, schaut Euch mal um! Auch da wieder die Wahl! Warum fährt der Tester nicht einfach die Kleine?

    Ich bin 1,95m und wirklich froh, endlich eine Maschine gefunden zu haben, die hoch genug für mich ist! (Umstieg von Varadero auf Adventure Sports mit DCT)

    Antwort
  • 30. Januar 2019 um 9:28
    Permalink

    Auch hier könnte man schreiben : “Lügen bzw. Propagandapresse” 😉 Wer an Glaubwürdigkeit verliert, wird bei Kunden nichts gewinnen ;-D Grüße ne K50 Fahrerin

    Antwort
  • 30. Januar 2019 um 10:03
    Permalink

    Wieso haben die von bmw Beauftragten tester nicht die 2018 Standard africa twin ohne DCT Variante mitgebracht??? Die wollen sich doch nur über DCT und über mehr Gewicht beschweren und Punkte abziehen, ist doch logisch. Ich hab mich ganz bewusst für Adventure sports mit DCT entschieden und es gibt für mich nichts besseres. Die Ferrari,Lamborghini, Bugatti und die AMG fahrer sind dann höchstwahrscheinlich auch so Anfänger und untalentiert wie ich. 😂😂😂😂

    Antwort
  • 11. Februar 2019 um 19:29
    Permalink

    “… Durch die ganze Hydraulik…” ich lach mich schief. 😂 Der Mann sollte sich vorab besser informieren! Die DCT arbeitet mit Linear-Magnet-Stellmotoren um den Gang zu wechseln. Das ganze gibt es seit 2009 und ich fahre die AT AS wie auch die VFR mit diesem System und kann es nur befürworten. Echt klasse. Und die 10 Kilo merkt man nicht.

    Antwort
  • 11. Februar 2019 um 19:33
    Permalink

    Und es geht weiter…. DCT Gut für Anfänger. Man ich fahre seit Jahrhunderten jedes Jahr ca. 15.000 km und ich will einfach nicht mehr Schalten. Das Gleiche gilt für das Auto. Diese Beispiele sind einfach irreführend. Im Gelände ist das DCT Gold wert.

    Antwort
  • 11. März 2019 um 9:29
    Permalink

    Dct mach motorrad fahren leben noch mehr frei und einfacher. Ich will nie mehr zuruk . BMW bitte macht dct

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.