Faszination Kurvenfahren mit dem Motorrad

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Was macht eine Kurve zur perfekten Kurve für einen Motorradfahrer? Und was sollte man bei der Kurvenfahrt auf jeden Fall bedenken? Wir haben uns in der Redaktion umgehört und persönliche Statements eingefangen. Den kompletten Artikel können Sie in MOTORRAD 23/2016 ab 28.10. am Kiosk lesen.

27 Gedanken zu „Faszination Kurvenfahren mit dem Motorrad

  • 2. November 2016 um 14:17
    Permalink

    Motorrad fahren bedeutet Kurven fahren!
    Daher sind diese ganzen Chopper Fans für mich keine echten Motorradfahrer.
    Die wollen doch alle nur auf dem amerikanischen Highway gerade aus…

    Antwort
    • 26. Mai 2017 um 16:57
      Permalink

      jedem macht was anderes Spaß 😀

      Antwort
    • 15. März 2018 um 13:58
      Permalink

      FargriFan es gibt auch Chopper mit denen man gut durch Kurven kommt wie z.b. die Vulcan 750 die hat genug Bodenfreiheit

      Antwort
    • 1. Mai 2018 um 9:16
      Permalink

      FargriFan Stimmt für mich das fadeste biken überhaupt

      Antwort
  • 2. November 2016 um 15:20
    Permalink

    Grip! Der Rest ergibt sich dann von selbst!

    Antwort
    • 2. November 2016 um 23:27
      Permalink

      Schaaf Bei dir isses doch eh egal, wie genau die Kurve aussieht, du fliegst so oder so durch alle durch als hätteste nie in deinem Leben was anderes gemacht 😛

      Antwort
    • 3. November 2016 um 12:42
      Permalink

      wie die Kurve aussieht, dies ist tatsächlich egal. Die Beschaffenheit des Asphalts nicht 😉

      Antwort
  • 2. November 2016 um 17:28
    Permalink

    Macht doch mal n Kurventraining. Einige eurer gefahrenen Linien sind ja grauslig….

    Antwort
  • 2. November 2016 um 19:48
    Permalink

    Den Begriff “perfekte Kurve” verwende ich normalerweise nur in Verbindung mit einer Frau…aber Spaß beiseite – für mich sieht die perfekte Kurve folgendermaßen aus: 1. Sauberer, ebener und griffiger Asphalt. 2. Die Kurve muss einsehbar sein, dann ist mir der Radius relativ wurscht. 3. Die eine perfekte Kurve gibt es für mich nicht, es müssen immer mehrere hintereinander sein, das macht es aus. Ich würde deshalb eher von der perfekten Strecke sprechen. Grüsse !

    Antwort
  • 3. November 2016 um 10:21
    Permalink

    Wo sind denn die Aufnahmen entstanden? Den Spaß will ich auch haben!

    Antwort
  • 4. November 2016 um 9:32
    Permalink

    Als Kurvenspezialisten habt Ihr gleich mal in den ersten Sekunden alle verfügbaren Linkskurven geschnitten. Super Idee als Beginn für ein solches Video!

    Antwort
    • 5. Januar 2018 um 23:27
      Permalink

      wenn die Sicht vorhanden ist spricht nichts dagegen

      Antwort
    • 5. Februar 2018 um 23:43
      Permalink

      ist mir auch sofort aufgefallen

      Antwort
  • 7. November 2016 um 23:45
    Permalink

    Euch ist doch nicht mehr zu helfen, wie könnt Ihr so einen Beitrag jetzt bei dem Wetter draußen hier einstellen…………
    Die nächste Kurve kommt erst 2017………..

    Antwort
  • 20. November 2016 um 12:21
    Permalink

    Gut gemeint, aber ganz ehrlich. Einem Fahranfänger würde ich das Video nicht zeigen, denn es würde ihn eher demotivieren, weil zuviel darüber gesprochen wird, was man alles beachten muß. DA stimme ich der Aussage zu, eine perfekte Kurve macht Spaß.Punkt.
    Stefan und Nina haben Recht, die Linien am Anfang sind nicht gut. Und im ganzen Video, kein Wort zur Blickführung (?)

    Antwort
  • 13. Januar 2017 um 18:55
    Permalink

    Sietzt doch bitte eure Leser nicht im internet ist man perdu!

    Antwort
    • 15. Dezember 2018 um 12:03
      Permalink

      So ein Schwachsinn! Man könnte allenfalls noch behaupten, unter Motorradfahren ist man per Du und selbst das ist fraglich…

      Antwort
  • 11. Mai 2017 um 17:36
    Permalink

    Mathematiker: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Biker: Der kürzeste Weg zwischen zwei Orten ist eine Kurve.

    Antwort
  • 17. Mai 2017 um 15:44
    Permalink

    ein Blick muss nicht vergessen

    Antwort
  • 22. Mai 2017 um 23:52
    Permalink

    Ne kurve mit schönem
    Ausblick junge bei dir läuft was falsch …Blickführung das a und o ..das video ist echt nicht toll …aber lächeln nicht vergessen wenn du dich zerlegst

    Antwort
  • 29. Juli 2017 um 23:45
    Permalink

    was ein fahrer in der Kurve nicht vergessen sollte, …sich selbst.

    Antwort
  • 4. Februar 2018 um 19:19
    Permalink

    Was soll ein Motorradfahrer in einer Kurve nicht vergessen: das Konzentriertsein nicht vergessen (auch).

    Antwort
  • 12. Februar 2018 um 22:25
    Permalink

    In der Kurve nicht vergessen…… dass er da hinschaut, wo er hinfahren will….

    Antwort
  • 21. Juni 2018 um 12:59
    Permalink

    wenn der Fahrstil bei jeder Kurve eine Frage der Tagesverfassung ist und ob es mehr oder weniger von der Hilfe des Schutzengel abhängt dann würde ich mal grundsätzlich meine Fahrerei überdenken :-)))

    Antwort
  • 14. November 2018 um 13:19
    Permalink

    Bruhh… An der linie solltet ihr nochmal feilen…

    Antwort
  • 24. Januar 2019 um 15:07
    Permalink

    Das wichtigste in kurven ist gas geben leute

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.