Dyno Run: serienmäßige Aprilia RSV4 RF mit 205 PS!

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Für den Vergleichstest von sieben Superbikes in Ausgabe 9/2017 hat MOTORRAD alle Kandidatinnen auf den Prüfstand gestellt. Die Aprilia RSV4 RF überbot bei der Messung sogar ihre Nennleistung von 201 PS bei 13.000/min um glatte 4 PS. Ob ihr das den Testsieg eingebracht hat?

7 Gedanken zu „Dyno Run: serienmäßige Aprilia RSV4 RF mit 205 PS!

  • 20. April 2017 um 15:11
    Permalink

    Bärenstark die rsv4!!

    Antwort
  • 20. April 2017 um 17:10
    Permalink

    Was soll der “Stein” am Sozius ?

    Antwort
    • 20. April 2017 um 17:19
      Permalink

      Traktion

      Antwort
  • 20. April 2017 um 20:11
    Permalink

    Das ist kein Schreibfehler im Menü … DAS ist Productplacement! 😉

    Antwort
  • 1. Mai 2017 um 21:14
    Permalink

    Für die Renne das schnellste Bike !

    Antwort
  • 27. Mai 2017 um 19:15
    Permalink

    mehr Leistung als versprochen die Leistungskurve ist einfach beste in der Liga der 1000er,Handling war sie schon immer das beste jezt kan ihr auf der Geraden die BMW kaum was obwohl die BMW auch verdammt gute Leistung raushaut😎

    Antwort
  • 5. Juli 2018 um 15:19
    Permalink

    DIN oder EWG?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.