Bunnyhop richtig lernen

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr einen Bunnyhop richtig lernt. Für einen guten Sprung braucht ihr die richtige Technik der Bewegungsabläufe. Mit dem Mountainbike über kleinere Hindernisse springen, sollte nach diesem Video mit ein bisschen Übung kein Problem mehr sein.

Mehr Infos unter:

▬ Folge uns auch auf ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook:
►Instagram:
►Newsletter:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

40 Gedanken zu „Bunnyhop richtig lernen

  • 9. März 2018 um 12:45
    Permalink

    Schönes Video, gut erklärt 👍

    Antwort
    • 12. März 2018 um 9:54
      Permalink

      Danke Andreas

      Antwort
  • 9. März 2018 um 16:03
    Permalink

    Danke dass ihr mir weiterhelft

    Antwort
    • 12. März 2018 um 9:54
      Permalink

      Sehr gerne 🙂

      Antwort
  • 9. März 2018 um 18:19
    Permalink

    Kann man auch den bunnyhop lernen wenn das Fahrrad einen Nummer zu groß ist ? Weil ich hab jetzt ein XL Fahrrad und ich glaub es ist zu groß 😂😂😂

    Antwort
    • 12. März 2018 um 10:02
      Permalink

      Ja klar kann man das! Es wird nur etwas schwerer und du braucht vielleicht ein bisschen länger um der nächste Bunnyhop Weltmeister zu werden 😉

      Antwort
  • 27. April 2018 um 22:39
    Permalink

    Ich kriege mein Hinterrad nicht hoch

    Antwort
    • 19. Mai 2018 um 20:51
      Permalink

      Dabei konnte mir noch kein video helfen

      Antwort
    • 24. Mai 2018 um 10:46
      Permalink

      Trail Biker xc du musst dich in dem moment wenn dein vorderrad oben ist nach vorne lehnen und mit deinen füssen des hinterrad hochziehen

      Antwort
    • 11. Juni 2018 um 21:36
      Permalink

      Trail Biker xc ooo

      Antwort
    • 26. Oktober 2018 um 13:31
      Permalink

      Ich auch das gleich

      Antwort
    • 27. Januar 2019 um 10:55
      Permalink

      Trail biker kann kein bunny hop😂

      Antwort
  • 4. Mai 2018 um 10:35
    Permalink

    Bitte die Sprünge im >Zeitraffer präsentieren @Markus

    Antwort
    • 21. August 2018 um 15:47
      Permalink

      oder einfach in 0,25 Geschwindigkeit anschauen

      Antwort
  • 9. Mai 2018 um 18:53
    Permalink

    Wow! endlich klappt der Bunnyhop bei mir, vielen Dank ;–)

    Antwort
  • 13. Mai 2018 um 16:11
    Permalink

    Lern den erstmal selbst bevor du hier was erklärst.

    Aber so ist das bei Fahrrad XXL. Ich war am Freitag in Koblenz im Ladengeschäft.

    Ich: Hallo, ich suche nach einem neuen Enduro.

    Verkäufer: ääääh also suchen sie ein Hardtail oder ein Fully?

    Ich: Na ein Enduro!?!?!

    Verkäufer: ???? Ääääh, ja hier stehen unsere Fullys. Schauen Sie doch mal selbst durch.

    Ich: Ja brauch ich ja nicht. Ich seh da gerade kein Enduro…

    Verkäufer: Ääääh ja warten Sie bitte mal, ich hole einen Kollegen…

    Ich:???

    Ca. Eine Minute später: Der selbe Verkäufer kommt wieder zurück.

    Verkäufer: Also das wäre dann das hier von Trek.
    (und zeigt auf ein Rad mit ca. 140mm Federweg)
    …und dann soll dahinten noch so ein gelbes stehen.

    Ich: (schaue vermutlich recht fassungslos) Äääääh ja, ich denke ich schaue dann nochmal woanders.

    Verkäufer: Ja auf jeden Fall. Gehen sie doch mal in unser Hauptgeschäft nach…

    Da hab ich aber schon nicht mehr zugehört und hab die große zugehörige Tiefgarage schneller wieder verlassen als ich gekommen bin.

    Hab mir jetzt ein Canyon Strive bestellt. Gut gemacht Einzelhandel. 😀

    Antwort
    • 14. Mai 2018 um 21:54
      Permalink

      Na den Zusammenhang sehe ich darin:
      Ein Fahrrad lass ich mir gerne von einem Fahrradexperten verkaufen. Jemand der sich wie oben erklärt äußert, ist nicht nur “kein Enduro Experte”, sondern hat schlichtweg absolut null Ahnung. Ist sich aber nicht zu schade jemanden trotzdem “beraten” zu wollen, bei einer Kaufentscheidung über 4-stellige Beträge, mit der man ein paar Jahre zurecht kommen muss. Ich bin auch kein Trekkingbike Experte. Wenn mich aber jemand nach einem solchen fragt, zeige ich ihm kein Hollandrad.

      Genauso lasse ich mir eine Fahrtechnik gerne von einem Fahrtechnikexperten zeigen bzw. beibringen. Der gute Herr im Video der zu diesem Zeitpunkt genau eine Saison lang Mountainbike gefahren ist und zum krönenden Abschluss beim Vormachen der Technik ein Ding in Boardsteinhöhe herauswackelt, bei dem er mit Vorderrad schon wieder am Boden ist bevor das Hinterrad den höchsten Punkt erreicht hat, nachdem er vorher das nachgeplappert hat was man in 100 anderen Videos von Leuten hört, die den Bunnyhop wirklich können.

      Beides verdeutlicht wie Fahrrad XXL sein Personal auswählt. Fachkenntnis und die Intention dem Kunden die bestmögliche Beratung zu gewährleisten scheint es nicht zu sein.

      Aber macht ja nichts…es gibt ja Alternativen. Da kauf ich dann halt nichts mehr.

      Antwort
    • 17. August 2018 um 19:00
      Permalink

      Sebastian Grein. Naja in dem Ding in Koblenz gibt es halt auch nicht’s. Wärst du in die Mühlheim kählich Filiale gegangen, hättest du mehr auswahl gehabt.

      Antwort
    • 21. September 2018 um 6:07
      Permalink

      +Fahrrad-XXL.de also ich hatte keine schlechten Erfahrungen

      Antwort
    • 21. September 2018 um 12:52
      Permalink

      +Fahrrad-XXL.de seid wann gibt es einzelhandel von meinhövel ich dachte es gibt nur die hauptfilialen in Gelsenkirchen, Bochum, Dresden usw.?

      Antwort
  • 28. Mai 2018 um 12:18
    Permalink

    1. Bevor Du hier den Leuten versuchst den Bunny Hop zu erklären würde ich dir dringend empfehlen ihn erstmal selbst richtig zu lernen. Was Du da vorführst ist eine ziemlich missglückte Wippe aber kein Bunny Hop 😉
    2. Und wenn Du schon BunnyHop-Videos von anderen nachmachst sollest Du dir die richtigen aussuchen.

    Antwort
    • 18. Juni 2018 um 15:54
      Permalink

      Ja sieht schon sehr seltsam aus… 😅 Vielleicht um übertrieben zu zeigen wie die Abläufe funktionieren? Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß er so einen Bunny Hop macht….

      Antwort
    • 18. Juni 2018 um 18:53
      Permalink

      Viele halten die Wippe für den BH. Die Wippe ist aber nichts anderes als ein falsch ausgeführter BH. Das kommt, wenn man die Bewegung macht um das Hinterrad anzuheben, die gibt es nämlich beim BH nicht. Er hätte sich mal vorher in den BH-Videos von Skills With Phil den richtigen BH ansehen sollen, statt hier so ein Schwachsinn zu erklären.

      Antwort
    • 18. Juni 2018 um 19:01
      Permalink

      Um die Grundtechniken zu erlernen ist das üben vom Hinterrad hoch heben allerdings gut… Also ich persönlich ziehe trotzdem mit den Armen mit (zusätzlich das Gewicht nach hinten verlagert) Große Treppensets muss man den Lenker sogar an die Brust ziehen und dann das Hinterrad hinterher. Sonst würde ich Treppen mit 4-5 Stufen gar nicht hoch kommen… 😅 Vermutlich jeh nach Anwendungsgebiet unterschiedlich. Halte die Wippe für ziemlich gefährlich bei hohen Geschwindigkeiten… Sieht noch dazu ungewollt blöd aus…

      Antwort
    • 19. Juni 2018 um 6:14
      Permalink

      Da haste Recht. Mit der Wippe kann man weder eine größere Distanz überspringen noch irgendwo draufspringen das höher ist als ‘ne Bordsteinkante. Beim Wurzelfeld z.B. kann passieren, dass du mit dem Vorderrad mitten rein landest und den Rest dann ohne Bike überspringst 😉
      Beim BH ist es wichtig so lange mit dem Körperschwerpunkt über der Hinterradnabe zu bleiben bis das Vorderrad die entsprechende Höhe hat. Das ist es, was viele nicht hinbekommen und zu schnell das Gewicht nach vorne verlagern und so die Wippe machen statt den BH.

      Antwort
    • 25. Juni 2018 um 9:20
      Permalink

      Ich glaube der macht das so extrem, damit anfänger überhaupt erstmal verstehen wie der bunnyhop funktioniert. GMBN zeigt es in ihren Videos ziemlich ähnlich. Bei seinen anderen Videos macht er ganz normale Bunnyhops..

      Antwort
  • 6. Juni 2018 um 14:48
    Permalink

    Wer denkst du wer du bist! bist du weltmeister dein gelaber kann ich mir nicht reinzien da höre ich liebe dicke lippen

    Antwort
  • 9. Juli 2018 um 9:43
    Permalink

    Kann man den bunnyhop auch gut mit ein hardtail machen?

    Antwort
    • 10. Juli 2018 um 6:53
      Permalink

      Hey! Ja klar! Probier es mal aus!

      Antwort
    • 5. August 2018 um 15:02
      Permalink

      Fahrrad-XXL.de aber dann geht es nicht wie im Video

      Antwort
  • 15. Juli 2018 um 17:20
    Permalink

    Man sollte sich angewöhnen mit dem Hinterrad zuerst zu landen..

    Antwort
  • 23. Juli 2018 um 17:18
    Permalink

    Gutes Video habe mal eine frage bekomme es mit mein fully nicht hin liegt es an mir oder am bike

    Antwort
    • 21. August 2018 um 15:44
      Permalink

      mit fully sind alle tricks schwerer

      Antwort
  • 13. August 2018 um 17:46
    Permalink

    Man solte nie auf dem Forderrad landen

    Antwort
    • 1. Dezember 2018 um 20:45
      Permalink

      Das ist aber Sinn und Zweck des amerikanischen Bunnyhop.

      Antwort
  • 21. August 2018 um 15:44
    Permalink

    Lockout an oder aus? Bzw Federung an oder aus?

    Antwort
    • 6. September 2018 um 9:31
      Permalink

      Du kannst es mit oder ohne Federung machen. Es geht aber ohne einfacher. Also aus 🙂

      Antwort
  • 1. September 2018 um 21:13
    Permalink

    Ich kriege das Hinterrad nicht hoch

    Antwort
    • 17. September 2018 um 6:28
      Permalink

      Übung macht den Meister! 😎💪

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.