Benelli 752 S auf der Eicma 2018

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Seit der Übernahme durch die chinesische QJ-Gruppe Ende 2005 baute der italienische Traditionshersteller nur noch Motorräder mit maximal 600 ccm. Jetzt kehrt er mit der Benelli 752 S in die obere Mittelklasse zurück. Premiere feiert die auf der EICMA. Mehr Infos unter

5 Gedanken zu „Benelli 752 S auf der Eicma 2018

  • 8. November 2018 um 14:17
    Permalink

    Diese Plastiklappen hinten an den Rädern gehören Gesetzlich verboten.

    Antwort
    • 8. November 2018 um 15:28
      Permalink

      +Sebastian Schadenhofer Weil einfach eine übelste Beleidigung für jedes Auge und zerstörung einer jeden schönen Optik. Wenn man es einfach wegreißen kann ist es das eine, wenn dann wie bei Harley auch noch Rücklicht, Blinker usw integriert sind, wird es schon blöder.

      Antwort
    • 8. November 2018 um 15:36
      Permalink

      +Martin K. jedem seine Meinung, ich selbst finde es verleiht manchen Motorrädern einen sportlicheren look, da das spitzer aussieht. auch auf dieser Maschine find ichs gar nicht schlecht.

      Antwort
    • 8. November 2018 um 15:39
      Permalink

      +Sebastian Schadenhofer Klar jedem das seine, ich würde es beim Händler auf dem Hof noch sofort Abreißen und in die Ecke ballern.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.