Ausprobiert: Macna Freeride – Hoodie für Mann und Frau

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Mit dem Macna Freeride durften wir einen Hoodie für Motorradfahrer ausprobieren. Wie schlägt sich Biker-Kapuzenpullover im Praxistest? Mehr Infos unter

5 Gedanken zu „Ausprobiert: Macna Freeride – Hoodie für Mann und Frau

  • 16. November 2018 um 15:18
    Permalink

    Auch wenn ich verstehen kann, dass man sowas hübsch und praktisch findet – ein Sturz selbst bei geringer Geschwindigkeit überlebt das Teil nicht. Kann man so machen, man darf sich nur danach nicht bemitleiden, weil es mehr weh tut, als nötig. Nein, ich fahre auch nicht immer mit dem 100 % Paket. Gerne auch mal mit Motorradjeans und im Sommer mit Mesh-Klamotten. Ich finde nur, man sollte erwähnen, dass es sich nicht um sichere Kleidung handelt. Selbst wenn man sie 2 Nummern kleiner trägt. 😉

    Antwort
  • 16. November 2018 um 15:33
    Permalink

    Ist wohl eher was für Rollerfahrer.

    Antwort
  • 16. November 2018 um 16:04
    Permalink

    Genauso überflüssig wie seinerzeit der Kartensafe für knapp 70€. So langsam wird es nerdig.

    Antwort
  • 16. November 2018 um 16:47
    Permalink

    Super coole Sache 👍 … bestimmt angenehm leicht zu tragen die Teile … für meine 125 er Brixton (Winterfahrzeug) reicht’s vollkommen aus …
    Hey Mädel … gutes Video 👍

    Antwort
  • 22. November 2018 um 0:08
    Permalink

    Wie abriebfest ist sowas?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.