2018 Yamaha MT-07 | Erster Soundcheck und erster Eindruck

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Yamaha hat die MT-07 für das Modelljahr 2018 dezent überarbeitet. Neben verschiedenen optischen Änderungen wurden auch die Federelemente überarbeitet. Den kompletten Artikel lest ihr hier:

21 Gedanken zu „2018 Yamaha MT-07 | Erster Soundcheck und erster Eindruck

  • 27. Februar 2018 um 11:00
    Permalink

    …..Boah, was ist Das? 1:20 Ein Angstnippel-Porn vom feinsten! Muhaha 😜……

    Antwort
    • 23. September 2018 um 15:07
      Permalink

      Wohne in Nürburgringnähe. Die Helden die mit einem Angstnippel-Porn angeblich nichts zu tun haben, sieht man da des Öfteren. Entweder im Hatzenbach an der Erde, oder spätestens im Adenauer-Forst über die Wiese fahren. Weil sie sich mal wieder total überschätzt haben, Muhaha !

      Antwort
  • 27. Februar 2018 um 12:00
    Permalink

    dann bleibt nix anderes übrig als weiter zu warten bis Mt 07 endlich vorne mit LED Scheinwerfer Leuchtet bis dahin kann man dann ruhig warten und weitersparen und MT 09 hollen hat wenigstend deutlich mehr Bumms und auch Led Scheinwerfer))))))) ausser man ist 48Ps Kandidat dann ist nix mit MT09

    Antwort
    • 28. Februar 2018 um 13:37
      Permalink

      Die neue hat doch LED vorne oder nicht ?

      Antwort
    • 28. Februar 2018 um 14:14
      Permalink

      Ich meine nur die Standlichter die links und rechts neben dem Abblendlicht integriert sind

      Antwort
    • 19. September 2018 um 16:28
      Permalink

      Ja hat im Scheinwerfer links und rechts LED. Lampe ist breiter als beim Model 2014/17. Habe im April Model 2018 gekauft, bin sehr zufrieden. Wohne einen Steinwurf vom Nürburgring entfernt und sehe die Spezialisten, die hier von mehr Bumms schreiben. Spätesten am Adenauerforst fahren sie denn über die Wiese geradeaus, weil sie sich mal wieder total überschätzt haben. Wie bei diesen ein oder anderen Kommentaren. Auf meinem Profilbild ist noch meine CBR zu sehen, die ich 10 Jahre gefahren bin. Jetzt die MT 07. Die ist spitze und auf der Landstraße erstmal zu schlagen.

      Antwort
  • 27. Februar 2018 um 16:04
    Permalink

    Beziehen die Änderungen am Fahrwerk auch das Rostproblem an der Schwinge mit ein? Zuletzt hörte man ja aus allen Ecken der Welt das die Schwinge nach wenigen Monaten Rost ansetzt.

    Antwort
    • 23. September 2018 um 14:55
      Permalink

      Was sind wenige Monate ? Meine ist von April 2018. Das einzige was ich sehe, ist jede Menge geiles Motorrad und Fahrspaß ohne Ende.

      Antwort
  • 28. Februar 2018 um 0:03
    Permalink

    Weiterhin ein tolles Motorrad, aber der Sound ist nach wie vor Konservendose! Ohne Akrapovic geht das auf Dauer garnicht.

    Antwort
  • 28. Februar 2018 um 7:07
    Permalink

    Das Heck ist ja überhaupt nicht gelungen, im Vergleich zum vorherigen Baujahr😟

    Antwort
  • 28. Februar 2018 um 8:35
    Permalink

    Leider waren meine Erwartungen zu hoch für die Maschine!
    ❓Was ist euer “Favorite” in der naked Szene?

    Antwort
    • 23. September 2018 um 14:47
      Permalink

      Meine Erwartungen, beim Model 2018, sind absolut übertroffen worden. So unterschiedlich kann das sein. Alles Bestens und ein Dauergrinsen ! Muss ich meinen Favoriten jetzt noch noch erwähnen ? Das einzige was ich noch machen werde, so in 3 Jahren, dann werde ich 70 und mir eventuell die MT 09 kaufen. Die Maschine die ich am längsten hatte ( 10 Jahre 2001-2011 ),war die Honda CBR gemäß Profilbild. Ansonsten 1,5 – 5 Jahre. Brauche immer mal wieder was neues, lach !

      Antwort
  • 4. März 2018 um 14:56
    Permalink

    Hört man die beim Fahren überhaupt?

    Antwort
  • 23. Mai 2018 um 3:08
    Permalink

    Die einzige in der MT-Familie ohne Upside-Down-Gabel

    Antwort
    • 23. September 2018 um 14:49
      Permalink

      Die einzige in der MT- Familie die ca. 7000,- € kostet.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.