Megatest Reiseenduros 2012

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

– Im Megatest der Reiseenduros 2012 sollen die Allrounder ihre speziellen Fähigkeiten auf der Reise, der Landstraße und im Gelände unter Beweis stellen. Den kompletten Test lesen Sie in MOTORRAD Ausgabe 12/2012 (ab 25 Mai im Handel).

10 Gedanken zu „Megatest Reiseenduros 2012

  • 24. Mai 2012 um 10:14
    Permalink

    Was so alles unter dem Namen “Reiseenduro” läuft kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich sehe da nur 3 Maschinen die den Namenszusatz “Enduro” verdient hätten. Der Rest sind m.M. nach bestenfalls Reisetourer mit SUV-Optik.

    Antwort
  • 24. Mai 2012 um 10:29
    Permalink

    Sehe das auch so.

    Antwort
  • 24. Mai 2012 um 15:08
    Permalink

    Die KTM schneidet nur so schlecht ab ,weil Motorrad die “Enduros” nicht im Gelände fahren .Oder glaubt ihr die z.b. die Kawasaki könnte man ernsthaft im Gelände benutzen.

    Antwort
  • 24. Mai 2012 um 18:40
    Permalink

    eine reiseENDURO zeichnet5 sich durch ihre gute dämpfung und ziemlich geländetaugliche federung aus

    Antwort
  • 24. Mai 2012 um 23:27
    Permalink

    Für ne enduro finde ich die alle zu schwer! Ich glaub da komm ich mit meiner 125er supermoto mit 110kg besser durchs Gelände.

    Antwort
  • 25. Mai 2012 um 20:22
    Permalink

    supertenere (zwar etwas schwer, aber doch), ktm und ggf. auch noch die GS (wobei nicht mit gusseisenrädern) wäre noch eingeschränkt geländetauglich – der rest sind reine straßenmotorräder…

    Antwort
  • 27. Mai 2012 um 0:21
    Permalink

    ich nenne so was “soft-enduro” 😉

    Antwort
  • 30. Juni 2012 um 9:38
    Permalink

    welche 3 meinst du ?

    Antwort
  • 16. Juli 2012 um 17:43
    Permalink

    es geht da m reiseenduros sprich in andere Länder da braucht man viel gepäch und mindesten 20 liter Benzin ideal 30

    Antwort
  • 21. Oktober 2012 um 1:35
    Permalink

    das stimmt!
    es will mit den dingern auch keiner im gelände fahren!
    höchstesns über einen feldweg…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.