Making of: Biker-Jeans im MOTORRAD-Crashtest

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

MOTORRAD testete zahlreiche Biker-Jeans und Jeans-Kombis auf ihre Schutzfunktion bei einem Sturz. Alle Ergebnisse des großen Vergleichstest lesen Sie in MOTORRAD Ausgabe 13/2010.

17 Gedanken zu „Making of: Biker-Jeans im MOTORRAD-Crashtest

  • 9. Juni 2010 um 20:47
    Permalink

    Nen Dummy anziehen stelle ich mir auch als besondere Herausforderung vor.

    Antwort
  • 10. Juni 2010 um 18:38
    Permalink

    hättet ihn auch aus dem auto werfen können…

    Antwort
  • 11. Juni 2010 um 12:43
    Permalink

    @DonDuracell Dummy? Das ist nen Praktikant 😉

    Antwort
  • 29. September 2010 um 19:15
    Permalink

    Sind dummies nicht zu leicht dafür?

    Antwort
  • 28. April 2011 um 13:50
    Permalink

    Wer hätte dieses Testergebnis für möglich gehalten?

    Antwort
  • 16. Juli 2011 um 3:58
    Permalink

    flop aktion. fazit: leder gut, jeans auch aber nur wenn sie das mindestmaß an sicherhit erfüllen. super, und welche jeans sind das nun ?

    Antwort
  • 31. Juli 2011 um 16:24
    Permalink

    also als es mich mit jeans geschmissen hat.. sah das ähnlich aus..
    zusätzlich hats mir die jeans ins Knie reingebrannt 😉

    Antwort
  • 16. August 2011 um 20:29
    Permalink

    My dad has the same bike, he has a cb400n but could only read cb400 on that bike 🙂

    Antwort
  • 31. Januar 2012 um 16:46
    Permalink

    Der passende Artikel wäre dann wohl der: motorradonline.de/de/bekleidung/hosen/produkttest-motorradjeans/308290

    Damit bleibt das ‘rum’google’n erspart ….

    Antwort
  • 29. Juli 2012 um 17:32
    Permalink

    Vadda dein Fusch ich Verdräht O.o

    Antwort
  • 30. Juli 2012 um 16:21
    Permalink

    … also leder , Leder und nochmals Leder

    Antwort
  • 1. Mai 2013 um 9:28
    Permalink

    Liegt wohl daran, dass es eine normale Jeans und keine Bikerjeans war…

    Antwort
  • 14. Mai 2014 um 20:52
    Permalink

    .. na das ist ja hilfreich, welche Jeans sind denn gut? Was ist das für blöder Test ohne brauchbares Ergebnis?

    Antwort
  • 13. Juli 2014 um 16:07
    Permalink

    Wieso testet ihr eigentlich nicht die Jeans von Bull-it mit ihrem Covec Material? Sie werben ja damit, dass sie die erste und einzige Motorrad Jeans herstellen, die den CE EN 13595-1 Level 2 Standard erfüllt. Soll sogar 4 mal stärker als Kevlar und 50% stärker als die Meisten Leder Produkte sein. Da wäre es doch mal interessant, wenn man mit einem Test der Sache nachgeht. Schon komisch eigentlich, dass bisher keiner aufgetaucht ist. 

    Antwort
  • 21. Februar 2016 um 15:16
    Permalink

    В России живой человек был))

    Antwort
  • 13. März 2016 um 20:14
    Permalink

    “Man sollte sich überlegen ob man Motorrad Jeans auf dem Motorrad trägt” Ja wo denn sonst??
    Wenn ich nicht Motorrad fahre kann ich ja auch ne normale Jeans tragen. Sitzt besser weil die Protektoren fehlen und ist auch nicht so teuer. Was für ein behinderter Test..

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.