BMW Motorrad VISION NEXT 100: “Great Escape”

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

MOTORRAD-Reporter Mike Schümann äußert sich zu BMW's Visionen und der in Los Angeles vorgestellten Konzeptstudie BMW Motorrad Vision Next 100.

10 Gedanken zu „BMW Motorrad VISION NEXT 100: “Great Escape”

  • 12. Oktober 2016 um 14:15
    Permalink

    Sieht toll aus👍

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 15:19
    Permalink

    Komisch, immer wenn ein TECHNOLOGIE-Unternehmen eine nicht funktionale Phantasie-Designstudie bringt, krieg ich das Kotzen ;D. Wie sinnvoll auch die Hand zum Blinken vom Lenker nehmen zu müssen.

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 15:21
    Permalink

    Hat auf jeden Fall ein gutes Design und wenn ich es noch miterleben darf, würde ich sowas wahnsinnig gerne fahren

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 15:58
    Permalink

    Wenn ich an Diavel und Co denke, könnte da durchaus etwas mehr dran sein als BMW zugibt. Auch wenn das im Video gezeigte Bike sicher überzogen ist – ich gehe davon aus, dass das Absicht ist.

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 17:16
    Permalink

    Sieht für mich auch wie eine reine Designstudie aus. Kann damit nix anfangen. Sieht extrem unhandlich aus. Den Wendekreis schätz ich auf 50m. Die Bodenfreiheit finde ich gut 😀

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 17:22
    Permalink

    An sich empfinde ich den Schritt, solch eine Zukunftsvision vorzustellen, als sehr mutig aber, auch gut gelungen. Das Desing ist mir persönlich ein wenig zu futuristisch. Sowohl Schwinge als auch Gabel verschmelzen ja förmlich mit den Rädern. Kann man mögen oder nicht. Man wird sich jedenfalls freuen können auf Inventionen wie die unglaubliche Stabilität, die es erlaubt ohne Helm zu fahren. Ich blicke durchaus positiv in die Ferne.

    Allerdings musste ich auch mehr als nur schmunzeln, als ich die per Handbewegung gesteuerte Blinkeinrichtung gesehen habe. Hat mich an mein altes Mofa erinnert.

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 18:03
    Permalink

    Das ist ein Ziehharmonika-Motor, der pumpt hin und her und läuft somit mit Luft. 😉

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 20:53
    Permalink

    schöne stilelemente die man sicherlich in dem einen oder anderen motorrad wiederfinden wird. ich denke nor an die R1200 R conzept studie. Deshalb habe ich mir dieses motorrad gekauft.

    Antwort
  • 12. Oktober 2016 um 21:47
    Permalink

    Die E-Bikes werden sicherlich kommen. Da führt heute kein Weg daran vorbei. Aber so drastisch wie dargestellt, werden sie dann wohl nicht aussehen. Aber warten wir mal die nächsten Jahre ab, wie die Designs sich ändern.

    Antwort
  • 14. Oktober 2016 um 5:39
    Permalink

    Was ein Glück das ich schon so Alt bin. Michael du kannst erzählt was du willst so wird die Gilde der Motorradfahrer aussterben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.