ARC Vector Elektro Motorrad auf der Eicma 2018

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Der neue britische Motorradhersteller ARC Vehicle Ltd hat auf der EICMA in Mailand ein Elektro-Motorrad vorgestellt. Besonders spektakulär: Die ARC Vector soll mit ihrem Fahrer interagieren. Mehr Infos unter

8 Gedanken zu „ARC Vector Elektro Motorrad auf der Eicma 2018

  • 8. November 2018 um 15:24
    Permalink

    lul

    Antwort
  • 8. November 2018 um 15:57
    Permalink

    Sehr schön aber ist ne Automatik oder und das Holz zu empfindlich

    Antwort
    • 8. November 2018 um 16:34
      Permalink

      Weder noch. Das ist ein elektro-bike da gibt es keine Gänge.

      Antwort
  • 8. November 2018 um 16:39
    Permalink

    Mir fehlt da irgendwie die Holzspeichenoptik, Ballhupe und die Kerzenscheinwerfer, wie sonst kann ich Sören-Malte und Checheyla im Café Hippstar beeindrucken und vor Neid erblassen lassen?!

    Antwort
  • 8. November 2018 um 16:48
    Permalink

    Sehr Sexy

    Antwort
  • 8. November 2018 um 19:01
    Permalink

    Heißes Gerät…….. leider wenig Informationen…….halt Printmedien schade

    Antwort
  • 10. November 2018 um 4:23
    Permalink

    netter versuch, nix neues und hatte nicht BMW und Bimota diese Art von schwinge Jahre zuvor entwickelt und verbaut?

    Antwort
  • 10. November 2018 um 6:03
    Permalink

    Endlich gehts da mal weiter. Bei den Benzinern passiert ja seit Jahren nix mehr.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.