MT-09 vs. Z 900 vs. Street Triple S vs. GSX-S 750 vs. Brutale 800 (English Subtitles)

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Mittelklasse-Naked Bikes im Vergleich: Kawasaki Z 900, Suzuki GSX-S 750, Triumph Street Triple S, Yamaha MT-09, MV Agusta Brutale. Den kompletten Artikel lest ihr in MOTORRAD 12/2017 oder als PDF hier:

41 Gedanken zu „MT-09 vs. Z 900 vs. Street Triple S vs. GSX-S 750 vs. Brutale 800 (English Subtitles)

  • 29. Mai 2017 um 14:24
    Permalink

    Triumph zeitlos schönes Aussehen? Gut es ist Geschmackssache, aber ich find die Lichtmaske so pott hässlich 😀

    Antwort
    • 29. Mai 2017 um 14:40
      Permalink

      Daniel Gene als wenn die Kawa oder die Yamaha schön aussehen würden. Verkauft werden die Dinger trotzdem.

      Antwort
    • 29. Mai 2017 um 14:40
      Permalink

      sie sehen normal aus 😀

      Antwort
    • 29. Mai 2017 um 16:53
      Permalink

      Daniel Gene Japaner sehen halt alle gleich aus, bei den Motorrädern ist es halt genauso 😉
      Spaß beiseite, jeder hat halt einen anderen Geschmack. Ich find die neue Street Triple super, dafür gefallen mir japanische Nakeds überhaupt nicht

      Antwort
    • 23. Mai 2018 um 3:43
      Permalink

      ohja das stimmt, einfach lichter hin geklatscht

      Antwort
  • 29. Mai 2017 um 14:26
    Permalink

    Eigentlich ist die z900 schon keine mittelklasse mehr genauso wie die mt09

    Antwort
    • 29. Mai 2017 um 15:44
      Permalink

      was die Leistungsdaten angeht, ist eigentlich keins der Motorräder Mittelklasse nach meiner Definition. Mittelklasse ist für mich das was MT-07, SV650 und CB650F etc. bilden.

      Antwort
    • 30. Mai 2017 um 12:01
      Permalink

      Jayden Valentine ganz ruhig alter 😅

      Antwort
  • 29. Mai 2017 um 17:47
    Permalink

    Könnt ihr bitte bei 50km/h nicht so tun, als würdet ihr 200 fahren… Das nach-vorn-gebeugte sieht ziemlich albern aus, so fährt niemand nakeds.

    Antwort
    • 18. Juni 2017 um 21:58
      Permalink

      Can we have English sub titles please.

      Antwort
    • 13. Juli 2017 um 6:18
      Permalink

      Boz I would love that. I see a bunch of motorcycle videos coming from Germany that look legit. This video right here is the perfect mix of naked bikes.

      Antwort
    • 26. Juli 2017 um 14:23
      Permalink

      English subs added!

      Antwort
    • 26. Juli 2017 um 18:38
      Permalink

      MOTORRAD what a great video. I’ve subscribed to your channel now. Hopefully we can get English subs on all your videos. I think it would really increase your subscribers.

      Antwort
    • 1. August 2017 um 7:38
      Permalink

      Thanks guys. Totally agree with your test standings. The Kawi is a great bike having tested it myself.

      Antwort
  • 30. Mai 2017 um 10:31
    Permalink

    Also ich habe vor die GSXS zu kaufen , finde den Test hier auch etwas mit der Auswahl der Bikes daneben … Ist doch klar das ein 750 ccm² 4 Zylinder den 900ccm² im Durchzug etwas hinterher hängt (den 3 Zylinder sowieso) Meine CB500 würde ich jetzt auch nicht mit ner MT03 und ner Z300 vergleichen. Trotzdem gutes Video , was man bei der Z900 noch sagen muss, entweder man liebt das neue Z-Design oder man hasst es 😀

    Antwort
    • 31. Mai 2017 um 3:51
      Permalink

      wollte mir eigentlich ne z900 kaufen aber da sie in meiner gegend bis juli/august ausverkauft war, ist es die gsx s 750 geworden. bin super zufrieden. habe den führerschein und das motorrad seit letzten mittwoch und mittlerweile fühlt es sich so an, als würde ich das bike mein ganzes leben fahren. bin ein extremes schwergewicht doch die gsxs kommt spielerisch damit zurecht. das fahrwerk ist hart sportlich abgestimmt. bremsen top, leistung ist auch nicht zu verachten, der sound ist trotz euro4 einfach nur himmlisch! bekomme ab 5000 u/min immer eine extra ladung blut in den genitalbereich gepumpt 🙂 ! einziger krititpunkt von meiner seite ist das ruckeln, wenn man bei niedrigen drehzahlen im ersten oder zweiten vom gas geht.

      Antwort
    • 31. Mai 2017 um 6:52
      Permalink

      Sivas wo kommst du denn her ? wür de sie mal gerne in natura sehen 😀 ich komm aus BaWü

      Antwort
    • 31. Mai 2017 um 14:01
      Permalink

      ich komme aus niedersachsen, bei hannover in der nähe, leider etwas weit weg 🙂

      Antwort
    • 5. Juni 2017 um 20:57
      Permalink

      Fahr die kleine GSX-S Probe und du wirst sie lieben. Fahre Sie jetzt seit 3000km, “Durchzugsschwach” find ich das teil bei weitem nicht, und selbst wenn der Durchzug mal fehlt, 2 Gänge runter und Hahn auf 🙂 Das Fahrwerk ist enorm sportlich und straff abgestimmt, die S21 Erstbereifung klebt wie Hölle auf dem Asphalt, die Traktionskontrolle regelt wenn sie aktiviert ist sehr feinfühlig und spät (abhängig nach Stufe). Die Bremsen funktionieren gut, das ABS wird auch nicht sehr früh ausgelöst. Alles in allem ein absolut rundes Gesamtpaket mit sehr sportlichen Ambitionen. Der Sound selbst ist genial, die Überarbeitung der Airbox ist den Technikern da wirklich gut gelungen. Handling ist spielerisch 🙂

      Klare Empfehlung!

      Antwort
  • 30. Mai 2017 um 13:16
    Permalink

    I’m pretty sure if you could give English captions, the views would at least get doubled!

    Antwort
    • 18. Juni 2017 um 21:49
      Permalink

      Agreed. This is going out to the world so it needs English subs.

      Antwort
    • 26. Juli 2017 um 14:24
      Permalink

      English subs added!

      Antwort
    • 13. September 2017 um 3:51
      Permalink

      Thank you Motorrad, for adding the English captions! I had a nasty highside two weeks ago that totaled my 09 Street Triple, and the Z900 is high on my list of replacements; that is, after I recover from a cracked sternum, fractured ribs, and bruised knees! Thanks again for the video.

      Antwort
  • 30. Mai 2017 um 17:25
    Permalink

    Grundsätzlich hinkt dieser Test an allen Ecken und Kanten.
    Hier werden Maschinen getestet, die nicht wirklich zur Mittelklasse gehören. Einzig würde ich die GSX-S 750 dort einordnen. Die MV Augusta gehört mit 13.500 Euro definitiv nicht in diesen Test und ist zudem noch “anstregend” (lt. Testern) zu fahren. Einfach zu teuer.
    Die Z 900 ist ein völlig neu konzipiertes Motorrad, ohne Schnickschnack und nur mit ABS, was auch Sinn macht. Da ist ein abgespeckter 1000 Motor (Z 1000) verbaut, mit gleichem Hub (59mm), jedoch kleinerer Bohrung. Da stimmt Fahrwerksabstimmung und Erstbereifung, sowie Schwerpunkt und allgemeines Handling.
    In dieser Klasse braucht auch kein Mensch einen Quickshifter. Motorradgetriebe leben ohnehin ohne Blipper und Quickshifter länger. Sowas benötigt man bei Rennen und nicht im Alltag oder beim sonntäglichen Touren.
    Die MT 09 nur wegen zu weichem und schwammigem Fahrwerk auf Platz 4 zu schieben, grenzt für mich schon… Na ja, da denke ich mir meins!!!
    Jeder weiß (oder fast jeder), daß die MT 09 ab Werk mit viel zu weicher Einstellung des Fahrwerks ausgeliefert wird. Zug- und Druckstufe vorne und hinten einstellen und dann liegt die MT wie ein Brett in der Kurve und lässt sich wunderbar und ohne Streß bewegen.
    Mein Junior hat sich gerade eine neue MT 09 (Modell 2017) gekauft und fährt diese (nach Fahrwerksabstimmung) ohne Probleme.

    Antwort
  • 30. Mai 2017 um 18:03
    Permalink

    A2 Modelle Test ? Ninja 650 – Z650 – CB650F – CBR650F – MT07 – 690 Duke ? Was haltet ihr davon Motorrad Team ?

    Antwort
    • 10. Januar 2018 um 19:54
      Permalink

      Hab eine Z650. Eines der besten Sachen zum anfangen!

      Antwort
  • 31. Mai 2017 um 21:45
    Permalink

    Ich liebe meine Z900!!! <3

    Antwort
  • 3. Juni 2017 um 5:11
    Permalink

    Hmm…Ich kann das Fazit für die Brutale nicht nachvollziehen.
    “Sehr Spitz & Sehr Aggressiv und anstrengend zu fahren” – Ich habe nach einer Woche mit dem Motorrad genau die gegenteiligen Erfahrungen auf knapp 1200km gemacht, und ich bin zuvor mit Ausnahme von 2 Probefahrten von Yamaha MT-10 und Ducati 1200 S – 11 Jahre nicht mehr gefahren.

    Die Brutale ist sowas von einfach zu bewegen und persönlich finde ich selbst das Mapping im Sportmodus nicht spitz. Der Gasgriff ist ein absolutes Präzisionswerkzeug, perfekt zu bedienen und man kann ganz locker und ohne Hektik durch die Kurven surfen. IMHO finde ich Sie ist nur dort Aggressiv wo man es erwartet, sprich jenseits der 9000er Markierung. Das Fahrwerk ist sportlich straff und OK nach einem ganzen Tag im Sattel schmerzt der Hintern ein klein wenig aber ansonsten würde ich persönlich die Brutale 800 jedem empfehlen.

    Antwort
    • 27. April 2018 um 21:49
      Permalink

      L ‘Autrichien Ich bin die 2016er Brutale gefahren und die war schon sehr spitz, kein Vergleich zu Kultur und Power einer MT09. Das Design ist natürlich 10x besser bei der MV.

      Antwort
  • 12. August 2017 um 20:00
    Permalink

    Traction Control is usefull even with this motorcyles ! Try them under a bad weather with rain, and see if 120 hp is not enought to make the rear tyre slip…
    Anyway, it’s still a great video from Motorrad !

    Antwort
  • 13. August 2017 um 5:44
    Permalink

    I want to thank these guys for at least having English subtitles so i could follow along. Outstanding review.

    Antwort
  • 3. September 2017 um 0:30
    Permalink

    Die Brutale 800 soll schwer zu fahren sein? Kurzer Radstand, geringes Gewicht, Schaltautomat und eine 8-stufige Traktionskontrolle. Ich fand es bei der Testfahrt relativ idiotensicher. Dass die Brutale auf dem 5. Platz liegt, ist angesichts des Preises in Ordnung. Die Begründung ist allerdings absolut oberflächlich und keineswegs objektiv. Der Fakt, dass die Brutale mit Abstand die beste Bremsanlage verbaut hat, wird gar nicht erst erwähnt. Der einzige Grund warum die Brutale auf dem letzten Platz sein dürfte, wäre tatsächlich der Preis. Und die Kawa auf Platz 1? Allein weil sie keine Traktionskontrolle hat, halte ich sie für kein zeitgemäßes Motorrad. Die Behauptung “braucht man nicht” ist einfach bescheuert. Ich bin mir sicher, dass die große Mehrheit aller Motorradfahrer eine Traktionskontrolle braucht. Denn ich wage zu bezweifeln, dass der Großteil das fahrerische Können besitzt, um mehr als 100 PS auf die Straße zu bringen. So naiv könnt ihr eigentlich nicht sein. Die Z900 ist außerdem, verglichen mit den anderen Maschinen im Test, ein schwerer Brocken. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen da gab es ein bisschen Schmiergeld von der grünen Fraktion.

    Antwort
    • 12. März 2018 um 18:39
      Permalink

      L. Gyger fahre seit 13 Jahren eine 1000er K4 und die hat weder ABS, noch TC oder sonst irgendwelchen Schnickschnack. bin damit bisher knapp 90.000 km unfallfrei unterwegs gewesen unter anderem auch auf der Rennstrecke. sicher hilft die heutige moderne Technik ein ganzes Stück weiter darauf verlassen sollte man sich aber nicht immer und schlussendlich ist es viel wichtiger den Kopf einzuschalten sowie die entsprechende Erfahrung zu besitzen. ich kann jedenfalls ganz gut weiterhin auf ABS und TC verzichten auch wenn ich weiß wie man bei meinem zweit – Moped ( 2017er MT09) die Grenzen der Physik ausloten kann, wenn man den ganzen Elektronik- Mist besitzt….. aber ich gebe dir recht die Platzierung der einzelnen Motorräder ist ein Witz und allein wenn man den gesamten Testaufbau sieht sowie die Bewertung einzelner Punkte merkt man dass hier der Blinde von der Farbe spricht und man bei ernsthaften Test besser auf kompetentere Blogger zurückgreift

      Antwort
  • 23. September 2017 um 18:00
    Permalink

    No important traction Control for 110-115 ps????????????????????????

    Antwort
  • 20. Oktober 2017 um 15:55
    Permalink

    GSX S750!

    Antwort
  • 14. Dezember 2017 um 4:00
    Permalink

    No inicio dizem que a MT-09 tem motor insuperavel e depois elegem a kawasaki com seu peso enorme de elefante!! Teste comprado!

    Antwort
  • 26. Januar 2018 um 12:26
    Permalink

    I think this list is very good and accurate. My favorite is the GSX-S750 because of the chassis and it has enough power to have fun with and sounds amazing. 👍🏾

    Antwort
  • 5. Juni 2018 um 16:25
    Permalink

    Fair and square properly review, good job!

    Antwort
  • 15. Juli 2018 um 17:09
    Permalink

    The English subtitles were very helpful… Thank you..

    Antwort
  • 3. Oktober 2018 um 19:07
    Permalink

    Die Art und Weise wie ihr Moderiert ist echt unangenehm.
    Ihr macht das doch nicht erst seit gestern…
    Das wirkt so als ob ihr kein klares Konzept habt.
    Wenn plötzlich der Befragte dem Gesprächsführer auf so eine unbeholfene Art und Weise Fragen stellt kann man glatt die Wände hoch laufen so kalt läufts einem dem Rücken runter.
    Mehr noch hatte ich das Gefühl das der Moderator selbst überrascht war nun Fragen gestellt zu bekommen.
    Macht euch zur Not Kärtchen oder sonstwas aber bitte nicht so.

    Antwort
  • 18. Februar 2019 um 8:09
    Permalink

    Objektiv habt ihr keine Ahnung!
    Ihr Quatsch Leuten einen Schmarrn ein.
    Die Mv ist sehr einfach zu fahren!
    Hört mit diesen Tests auf,ihr Möchtegern.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.