Die neue Ducati Hypermotard 950/950 SP im Fahrbericht

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Aggressiver Look, sportlicher und furchtloser Charakter: wir haben die neue Ducati Hypermotard 950 / 950 SP getestet.

15 Gedanken zu „Die neue Ducati Hypermotard 950/950 SP im Fahrbericht

  • 1. Februar 2019 um 16:55
    Permalink

    Circuit Maspalomas, nicht Las Plalomas, oder??

    Antwort
  • 1. Februar 2019 um 17:17
    Permalink

    Warum fährt man so etwas freiwillig mit Crosshelm?

    Antwort
    • 1. Februar 2019 um 21:55
      Permalink

      Warum nicht 😂?

      Antwort
    • 1. Februar 2019 um 23:32
      Permalink

      +Sven Redgrave weil es ein naked bike ist und keine Supermoto und ein Crosshelm ab 130 keinen Spaß und Sinn mehr macht.

      Antwort
    • 2. Februar 2019 um 1:27
      Permalink

      die hypermotard ist eine megamoto. also eine leistungsstärkere supermoto 😉

      Antwort
  • 1. Februar 2019 um 19:22
    Permalink

    Endlich mal ein gutes Video von “Motorrad” , top!

    Antwort
  • 1. Februar 2019 um 21:54
    Permalink

    Die meisten Informationen in geringster Zeit 👍
    Einziger brauchbarer Test in puncto Landstraße und Vergleich zum Vormodell.

    Also ist jetzt genau das besser, was mich am meisten beim Vormodell gestört hat 👍
    Dass man die 939 in die Kurve drücken musste und gar mit Kraft in dieser halten muss, habe ich aber nicht so empfunden 🤔
    Die war halt nur leicht nervös und kippelig.

    Die Standardversion ist ein heißer Kandidat für mein nächstes Bike 😁

    Antwort
  • 1. Februar 2019 um 22:31
    Permalink

    SM ist nicht komisch, was für ein schwachsinn gelabber! Monster ist das naked bike nicht die hyper, ich verstehe nicht was ducati eigentlich vor hat. Sicherheit hast du wenn du ein Rollstuhl fährst oder im wohnzimmer deine PlayStation spielst

    Antwort
  • 2. Februar 2019 um 0:18
    Permalink

    Den Blibber gibt es aber als Option für die Standard! Für mich wäre es die Standard und dann paar weiße Aufkleber und ich wäre happy…naja….falls ich mein Gepäck für 7 Tage Mopeturlaub unterbekomme ; )

    Antwort
  • 2. Februar 2019 um 9:47
    Permalink

    Bis auf das nervige durch die Haare fahren, guter Bericht!

    Antwort
  • 5. Februar 2019 um 15:42
    Permalink

    Schönes Bike !!! Bin am überlegen ob ich mir eine gönne. Was kostet denn der Service??? Bei der Multistrada legt man in Österreich ja ein kleines Vermögen für den 10 tausender hin ( ca 1200 Euro ) das schreckt mich schon enorm ab.

    Antwort
  • 5. Februar 2019 um 18:50
    Permalink

    Bei minute 1.59.
    Ist da schon die Plastikabdeckung gerissen am Heck?

    Antwort
  • 6. Februar 2019 um 21:29
    Permalink

    Das beste Video zum Bike bisher find ich. Endlich mal FAKTEN!

    Antwort
  • 9. Februar 2019 um 14:08
    Permalink

    Geiles Mopped, ich liebe Supermotos und das Fahrgefühl und der Sound…hmmm lecker!
    Die SP hätte mir glaube ich zu harte Federelemente, deshalb würde ich zur Normalen greifen, die hat ja auch ein vol lverstellbares komfortabel sportliches Fahrwerk.
    Schöne Tachoeinheit, klar etwas größer wäre besser.
    Optisch insgesamt sehr schön, fahrtechnisch bestimmt auch richtig gut.

    Die Sitzbankkuhle muss bei der normalen Hypermotard weg, das schränkte bisher bei den Vorgängern die Bewegungsfreiheit zu sehr ein und man war am Lenker zu nah festgenagelt.
    Wann kommt die Hyperstrada mit Windschutz?
    Warum macht Ducati immer so stramme Kupplungen?
    Was Farben angeht, mag ich weder weiß noch rot. Grau, anthrazit oder schwarz wäre auch schick, oder auch mal ganz andere Farben wie blau oder grün!
    Es muss nicht immer das langweilige rot oder weiß bei Ducati sein, auch wenn es ihre Firmenfarben sind.

    Preis könnte etwas niedriger sein, aber im Vergleich zu SMCR fast ein Schnäppchen.

    Antwort
  • 8. März 2019 um 23:14
    Permalink

    Was ein scheiss System… lässt sich nicht abschalten.. der letzte Mist. Man wird nur noch bevormundet.. hatte sie echt in Erwägung gezogen.. bleibe dann bei meiner 939 2018er und meiner 1290 super duke r.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.