Kellermann lässt Blinker-Plagiate von Panzer zerstören

Alles wird teurer, auch unsere Fachwerkstätten für Fahrzeuge!
Daher Hilf Dir selbst,!
Wir haben den Verein gegründet um anderen zu Helfen das eigene Fahrzeug in Schuß zu halten, dem Hobby Auto gemeinsam zu fröhnen und einfach auch Spass miteinander und am zangln an unseren Fahrzeugen zu haben.

Die Firma Kellermann stellt Highend-Blinker in Aachen her und findet im Netz immer wieder Produkte, die ihren eigenen zum Verwechseln ähnlich sehen, in Sachen Qualität aber nicht mithalten können.

Die 1900 Plagiate aus Fernost stammen von einem Händler dem Kellermann eine Abmahnung schickte. Und weil eine einfache Vernichtung im stillen Kämmerlein langweilig gewesen wäre, mietete Herr Guido Kellermann einen M48 Kampfpanzer und ließ 45 Tonnen Streitmacht gegen ein Heer aus Mini-Blinkern antreten.

26 Gedanken zu „Kellermann lässt Blinker-Plagiate von Panzer zerstören

  • 23. April 2013 um 8:23
    Permalink

    Scheinen ja ziemlich robust zu sein, die Plagiate 😀

    Antwort
  • 23. April 2013 um 12:15
    Permalink

    meanwhile in germany…

    Antwort
  • 23. April 2013 um 12:19
    Permalink

    Was auch gut gekommen wäre war mitten auf dem Haufen scharf rechts lenken, dann sperrt der die linke Kette und die Straße wird zum Käsehobel 😀

    Antwort
  • 23. April 2013 um 19:12
    Permalink

    Das Problem ist das eine Leopard 1 Lafette weniger Gewicht pro Quadratzentimeter auf den Boden drückt als ein normaler LKW. Panzer sieht natürlich toll aus, zum Kaputtmachen nimmt man aber halt besser einen vollbeladenen Sattelzug mit Super-Singles oder gleich ne stinknormale Strassenwalze.

    Antwort
  • 23. April 2013 um 21:58
    Permalink

    Ich korrigiere mich. Das ist kein Leo1 sondern eine M48 Patton Lafette mit einem nicht näher identifizierbaren Turm.

    Antwort
  • 25. April 2013 um 13:48
    Permalink

    Bin ich froh, dass es auch weiterhin Blinker für 5€ das Stück zu kaufen geben wird. 🙂

    Antwort
  • 1. Mai 2013 um 10:12
    Permalink

    Yeah…all thumbs up!!!! Schade nur, dass lediglich ein Häufchen davon plattgemacht wurde!!!
    Alles vieel billig, viel gut, nach Originalvorgabe sicher, nachhaltig und ökologisch mit kleinen Kinderpatschhändchen in Fernost kopiert und hergestellt. Also, man kaufe sich ein geiles hochwertiges Motorrad und montiere den Billigschrott möglichst mit viel Klebeband und Kabelbinder. Damit verleiht man jedem Bike ein indivdiuelles, unverwechselbares Aussehen und kann sich vor allem lange darüber freuen!

    Antwort
  • 3. Mai 2013 um 10:44
    Permalink

    Passender wärs mit nem Tiger gewesen! 🙂

    Antwort
  • 14. Mai 2013 um 9:59
    Permalink

    Für originale Kellermannblinker braucht man keinen Panzer,die brechen von selbst ab!!!

    Antwort
  • 14. Mai 2013 um 14:38
    Permalink

    Wiseo entsooooorgn? Die sind doch noch guuuuth! Wer will die häßlichen Dinger überhaupt am Bike haben?

    Antwort
  • 14. Mai 2013 um 17:20
    Permalink

    Thank God. I hate Blinker Haufchen.

    Antwort
  • 15. Mai 2013 um 0:59
    Permalink

    und die Kellermänner halten das aus, oder was ist hierbei die Aussage ?

    Antwort
    • 10. Mai 2017 um 14:40
      Permalink

      Bist offensichtlich zu blöd um das zu begreifen!

      Antwort
  • 22. Juli 2013 um 10:27
    Permalink

    nein, die außsage ist, wenn du dich mit deutschen anlegst, kommen sie mit dem panzer 😀

    Antwort
  • 4. August 2013 um 11:24
    Permalink

    Hätte ja mal in den Haufen rein schießen können…

    Antwort
  • 9. Oktober 2013 um 12:00
    Permalink

    die schlitzaugen können es einfach nicht lassen ich hasse sowas …. das ist der tod der Deutschen firmen da es immer wieder idioten gibt die sowas kaufen (Leute die wissen, dass das plagiate sind )

    Antwort
  • 7. Dezember 2013 um 17:09
    Permalink

    nennt man das nicht wettbewerb?

    Antwort
  • 11. März 2014 um 16:50
    Permalink

    Nene du, wenn du scharf rechts lenkst mit nem Panzer blockiert die rechte Kette nicht die Linke 😀 und der Panzer steht mit der linken Kette aufn den Blinkern

    Antwort
  • 23. Oktober 2015 um 17:03
    Permalink

    Wie die Blinker halten in Sachen Qualität nicht mit ?
    Gehören jetzt Blinker technologisch zur Weltraumforschung ???

    Antwort
    • 25. Januar 2016 um 20:45
      Permalink

      +777776 Aufrufe
      Mach dir mal nicht ins Hemd. Was Kellermann macht, können andere schon lange…Kinderkram

      Antwort
    • 26. Januar 2016 um 6:15
      Permalink

      +DrStockmann In dem Fall, sagst du mir mal die Energierückgewinnungsklausel bei modernen LEDs

      Antwort
    • 31. Januar 2016 um 15:12
      Permalink

      +DrStockmann Nun ja, den Nobelpreis hätte ich mir auf jeden Fall mehr verdient als du, der denkt technologische Forschung sei in unserer Zeit selbstverständlich.

      Antwort
    • 14. Februar 2016 um 23:16
      Permalink

      +777776 Aufrufe
      Ich werde dich fürs Bundesverdienstkreuz vorschlagen…ein Ikone der Blinkertechnologie…

      Antwort
  • 27. Februar 2016 um 22:49
    Permalink

    Geistreich, den Chinesen kann es egal sein denn die Blinker wurden ja bezahlt…
    Und was Bitteschön ist ein Highend-Blinker? Blinkt der anders?
    Die Preise sind jedenfalls völligst überzogen!

    Antwort
    • 30. März 2018 um 14:49
      Permalink

      …wenn die vom Zoll beschlagnahmt werden hat da der ein Problem, der das Zeug nach D einführen und verkaufen wollte.

      Antwort
  • 10. Mai 2017 um 14:46
    Permalink

    Offensichtlich sind hier unter mir ein paar Spezialisten unterwegs, die den symbolischen Charakter dieser Aktion, mangels Hirnschmalz, nicht erkennen können. Aber dann wie Stockmann & Co. geistigen Dünnschiss aus der Hohlbirne laufen lassen…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.